Markus Fuchs, ULC Riverside Mödling

ULC-Team mit einem historischen Ergebnis

(Südstadt, 11.05.2019) Mittlerweile bin ich persönlich seit knapp 19 Jahren Mitglied des ULCs und selten war ich so stolz Teil dieses Vereins zu sein wie heute. Das Ergebnis bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften hat vermutlich die Erwartungen vieler unserer Starterinnen und Starter selbst übertroffen. Deswegen kann ich heute auch unbeschwert behaupten, dass wir sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern das historisch beste Ergebnis im Rahmen der österreichischen Meisterschaften Vereine abgeliefert haben.

Daniel Muster, ULC Riverside Mödling

Manfreds Nachwuchsathleten in Topform

(Wien-Stadlau, 10.05.2019) Nur einen Tag bevor es bei den österreichischen Meisterschaften der Vereine in der Allgemeinen Klasse so richtig zur Sache geht, haben ein paar Athletinnen und Athleten aus der Trainingsgruppe von Manfred Muster den kurzen Weg nach Wien-Stadlau in Kauf zu nehmen, um ihre Form zu testen. In Sprintbewerben und verschiedenen technischen Bewerben durften sich die ULC-Athletinnen und -Athleten teils über tolle neue persönliche Bestleistungen freuen.

Tobias Lugstein, Nicolas Schwaiger, Andreas Meyer, Thomas Frenkenberger, ULC Riverside Mödling

Silber und Vereinsrekord für 4x400 Meter-Quartett

(Ternitz, 04.05.2019) Wir wollen noch einmal den Blick auf das Wettkampfgeschehen in Ternitz werfen. Neben den Vereinsmeisterschaften der U16 fanden gleichzeitig auch die ÖSTM (österreichischen Staatsmeisterschaften) der Langstaffeln - also 3 x 1.000 Meter sowie 4 x 400 Meter bei den Männern sowie 3 x 800 Meter und 4 x 400 Meter bei den Frauen - statt. Auch wenn die Besetzung mit nur einer Staffel über 4 x 400 Meter bei den Männern mehr als dürftig war, präsentierte sich unser Langsprinterquartett von seiner besten Seite.

Muriel Wohlrab, Livia Varga, ULC Riverside Mödling

U16-Girls wieder ganz oben auf dem Thron

(Ternitz, 04.05.2019) Da Ostern in diesem Jahr erst so spät war, rückte der erste Saisonhöhepunkt für unsere U16-Athletinnen und -Athleten immer näher, denn nur eine Woche nach dem Saisonauftakt in St. Pölten ging es in Ternitz bei den österreichischen Meisterschaften der Vereine bereits darum, welcher Verein das beste U16-Team hat. Mit dabei waren natürlich auch wir - mit je einem Team bei den Mädchen und bei den Jungs.