Crosslauf Pfaffstätten

ULC-Festspiele beim Pfaffstättner Crosslauf

(Pfaffstätten, 20.3.2016) Bei angenehm kühlem Osterwetter fand die vorletzte Station der heurigen Crosscup Saison in Pfaffstätten statt. Wahrscheinlich aufgrund der räumlichen Nähe zur Südstadt fanden sich zumindest in den Jugendbewerben fast ausschließlich Teilnehmer des ULC Riverside Mödling ein, sodass das Starterbild eher einer vereinsinternen als einer offenen Veranstaltung glich.
Warum man die Veranstaltung auch für Vereinsmeisterschaften halten konnte zeigen folgende Fakten:

Maxima Krause, Pauline Leger, Theresa Grossmann

ULC-Girls holen insgesamt vier Goldene

(Piber/Köflach, 12.3.2016) Nur zwei nachdem die nationale Hallensaison abgeschlossen wurde, ging im steirischen Piber in der Nähe von Köflach die österreichische Crosslaufsaison in die letzte Runde. Im Vorfeld wurde von Seiten des Organisationsvereins LTV Bawag Köflach bereits kräftig die Werbetrommel für die Meisterschaften gerührt. Aus ULC-Sicht durfte man sich nach starken Leistungen bei den niederösterreichischen Meisterschaften durchaus berechtigte Hoffnung auf einige Medaillen machen. Wie schon in der Vorschau (VORSCHAU: ÖM Crosslauf) angekündigt, war das dem Team des ULC Riverside Mödling sehr mädchenlastig. Das Männerteam fiel aufgrund der Erkrankung von Manuel Trost ins Wasser. Umseitig werden wir die einzelnen Bewerbe chronologisch aufarbeiten. Lest selbst:

Patrick Traxler

Traxlers holen 2 von 5 ULC-Goldenen bei NÖM Crosslauf

(Klosterneuburg, 28.2.2016) Showdown Nummer 2: die niederösterreichischen Meisterschaften im Crosslauf in Klosterneuburg. Bei milden, jedoch windigen Bedingungen holt sich die Mannschaft des ULC Riverside Mödling sieben Einzelmedaillen und vier Mannschaftsmedaillen. Aus der Masse stechen besonders Evergreen Martin Köhler mit seinem Sieg in der M60, und die Traxler Geschwister Patrick und Ylvi Traxler mit Siegen in der U16 männlich bzw. der U20 weiblich hervor. Mehr Details zum Wettkampf findet ihr umseitig:

Raphael Asamer

6 Siege bei Crosspremiere in Pottenstein

(Pottenstein, 13.2.2016) In Pottenstein ging der diesjährige UNION-Crosscup in die zweite Halbzeit. Gleichzeitig war es auch das erste Mal überhaupt, dass in Pottenstein ein Crosslauf ausgetragen wurde. Dementsprechend groß war die Vorfreude, die Anspannung, die Aufregung oder jegliche andere Art von Gemütsregungen, die man haben kann, wenn man an einen Crosslauf denkt. Dann kam auch noch die Tatsache hinzu, dass überlegt wird, die NÖM Crosslauf 2017 oder 2018  in Pottenstein abzuhalten. Alle Informationen zu der Strecke, den Geschehnissen zu der aus ULC-Sicht erfolgreichen Premiere lest ihr umseitig: