Kadersystem des ULC Riverside Mödling

Das Kadersystem des ULC Riverside Mödling hat sich in den vergangenen drei Jahren bereits ausgezeichnet etablieren können. Wir, als Verein, sind stolz jedes Jahr mehr Prämien an unsere Athletinnen und Athleten ausschütten zu "müssen". Dies ist ein Zeichen, dass die Erfolge in den vor allem in den letzten Jahren immer mehr wurden. 
Wie oft im Leben sollte jedes bestehende System ab und an überarbeitet werden. Deshalb wird das Kadersystem, dass nicht nur deutlich mehr Transparenz und eine deutliche Arbeitserleichterung mit sich bringt, sondern auch dafür sorgt, dass mehr Förderungen bei unseren Athletinnen und Athleten ankommen, mit Ende des Jahres 2017 komplett überarbeitet. Zusätzlich zu den bestehenden Kadern A, B, und C wird ein TOP-Kader an der Spitze eingeführt. Weiters gibt es ab sofort zwei Kadersysteme: eines für unsere Erwachsenen in der Allgemeinen Klasse sowie eines für unsere Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchsportler in den Altersklassen U14 bis U23. Eine schematische Darstellung dieses Systems findet ihr nachfolgend:

ulc kadersystem 2017 20180105

Die Einteilung in die jeweiligen Kader (TOP-, A-, B- bzw. C-Kader) erfolgt nach den gezeigten Leistungen bei den vorjährigen Meisterschaften (internationale Meisterschaften, Staatsmeisterschaften, österreichische Meisterschaften, Landesmeisterschaften) und der Zugehörigkeit zu den Kadern des österreichischen Leichtathletikverbandes (ÖLV). Der auszuschüttende Gesamtbetrag richtet sich nach der Summe der auszuschüttenden Einzelbeträge. Die Vergabe der Prämien erfolgt bei der jährlichen Jahresabschlussfeier des ULC Riverside Mödling im Dezember. Jeder Athlet bekommt als Maximalbetrag den in nachfolgender Tabelle stehenden Betrag (auch bei mehrfacher Erbringung der Kaderlimits).

Kaderkriterien, die für Athletinnen und Athleten der Allgemeinen Klasse herangezogen werden:

KADER ANFORDERUNGEN BETRAG
TOP-
Kader

ÖLV A-Kader*
ÖLV B-Kader*
Teilnahme int. Meisterschaft der Allg. Klasse
Teilnahme Team-EM

€ 500
A-
Kader

Österreichische Staatsmeisterschaft (AK): 1. Platz

€ 400
B-
Kader 
Österreichische Staatsmeisterschaft (AK): 2. und 3. Platz € 300
C-
Kader
**

Österreichische Staatsmeisterschaft (AK): 4., 5. oder 6. Platz
UND
Niederösterreichische Landesmeisterschaft (AK): 1., 2. oder 3. Platz 

€ 200

*  ÖLV A-Kader, ÖLV B-Kader sind unabhängig vom Alter der Athletin, des Athleten (z.B.: U18-Athlet im ÖLV-B-Kader wird dem TOP-Kader der Allg. Klasse zugeordnet, obwohl sie/er Nachwuchsathlet ist)
** Nominierung durch ULC-Vorstand nur in Ausnahmefällen bei knappem Verpassen der Standards. Erfüllung einer der beiden Kriterien (1./2./3. NÖM oder 4./5./6. ÖSTM) ist eine Mindestvoraussetzung, berechtigt aber nicht für eine automatische Nominierung.

Kaderkriterien, die für Nachwuchsathletinnen und Nachwuchsathleten herangezogen werden:

KADER ANFORDERUNGEN BETRAG
TOP-
Kader

ÖLV U23-Elitekader
ÖLV U20-Elitekader
ÖLV U18-Elitekader
Teilnahme int. Meisterschaft des Nachwuchses
Teilnahme Team-EM

€ 400
A-
Kader

Österreichische Meisterschaft (U14 bis U23): 1. Platz

€ 300
B-
Kader 
Österreichische Meisterschaft (U14 bis U23): 2. und 3. Platz € 200
C-
Kader
*

Österreichische Meisterschaft (U14 bis U23): 4., 5. oder 6. Platz
UND
Niederösterreichische Meisterschaft (U14 bis U23): 1., 2. oder 3. Platz 

€ 100

* Nominierung durch ULC-Vorstand nur in Ausnahmefällen bei knappem Verpassen der Standards. Erfüllung einer der beiden Kriterien (1./2./3. NÖM oder 4./5./6. ÖM) ist eine Mindestvoraussetzung, berechtigt aber nicht für eine automatische Nominierung.

 

Für die Einteilung in die Kader werden folgende nationale Meisterschaften berücksichtigt:

Bei allen Wettkämpfen werden nur die Leistungen in Einzelbewerben herangezogen. Mannschafts- und Staffelergebnisse werden für die Einteilung in die verschiedenen Kader nicht berücksichtigt. Bei Landesmeisterschaften gilt darüber hinaus, dass die Bestimmungen laut NÖLV (z.B.: Meisterlimit bei geringer Starterzahl siehe Punkt 9) erfüllt sein müssen.

STAATSMEISTERSCHAFTEN
ÖSTERREICHISCHE MEISTERSCHAFTEN
 LANDESMEISTERSCHAFTEN

Österreichische Hallen-Mehrkampf-Staatsmeisterschaften
Österreichische Meisterschaft im Bahngehen
Österreichische Hallenmeisterschaften U20
Österreichische Hallen-Staatsmeisterschaften
Österreichische Hallenmeisterschaften U18
Österreichische Crosslauf Staatsmeisterschaften
Österreichische Marathon Staatsmeisterschaften
Österreichische Meisterschaft Straßengehen U23/U18/Masters
Österreichische 10.000m Staatsmeisterschaften
Österreichische Mehrkampf Meisterschaften U14
Österreichische Mehrkampf Meisterschaften U16
Österreichische Berglauf-Staatsmeisterschaften
Österreichische Ultralauf-Meisterschaften (100km)
Österreichische Meisterschaften Bergmarathon
Österreichische Meisterschaften U23 und U18
Österreichische Meisterschaft Hindernislauf U18
Österreichische Meisterschaften 3.000m Hindernis
Österreichische Staatsmeisterschaften
Österreichische Halbmarathon-Staatsmeisterschaften
Österreichische Meisterschaften Mehrkampf
Österreichische Meisterschaften U20 und U16
Österreichische Meisterschaften 5km- und 10km-Straßenlauf
Österreichische Geher Staatsmeisterschaften

NÖLV Hallenmeisterschaften
NÖLV Crosslauf-Meisterschaften
NÖLV Marathon Meisterschaften
NÖLV U14 Meisterschaft Einzel
NÖLV Hindernis Meisterschaften
NÖLV U20/U16 Meisterschaften
NÖLV 10.000m Meisterschaft
NÖLV Berglauf Meisterschaften
NÖLV Allg. Klasse/U18 Meisterschaften
NÖLV Halbmarathon Meisterschaften
NÖLV Mehrkampf Meisterschaften (Allg. Klasse bis U16)
NÖLV Meisterschaften 5km- und 10km-Straßenlauf
NÖLV U14 Meisterschaft Mehrkampf 

Die Details könnt ihr auch der nachfolgenden Präsentation entnehmen. Bei Fragen wendet euch an den ULC-Vorstand: