Lena beendet 2015 mit einem letzten Titel

(Amstetten, 26.9.2015) Gleichzeitig mit den niederösterreichischen Meisterschaften im Mehrkampf hatten auch die Läuferinnen des ULC Riverside Mödling ihren letzten Meisterschaftstermin im Jahr 2015. In Amstetten ging die österreichischen Meisterschaften im Straßenlauf über die Bühne, wo zwei Athletinnen versuchten die Farben des ULC hochzuhalten. Die Details findet ihr umseitig:

Den Auftakt an einem kühlen aber für Läufer optimalen Samstag machte U18-Athletin Lena MILLONIG. Lena hatte ihren Saisonhöhepunkt mit den U18-Weltmeisterschaften bereits im Juli, wo sie als Neunte beste Europäerin war. Aufgrund dieser Tatsache war klar, dass Lena in Amstetten die Favoritin und die gejagte Athletin sein wird. Nach dem Startschuss bildete sich eine Gruppe von sechs Mädchen, die zusammen auf den ersten beiden Runden unterwegs war. Die Führungsgruppe um Lena wurde Runde für Runde etwas kleiner, nach fünf von sechs Runden war ein Trio an der Spitze. Ein Medaille war für Lena also bereits sicher. Auf der letzten Runde startete Lena eine Attacke und konnte schnell ein Loch zwischen sich und ihren Konkurrentinnen öffnen. In 3:08,5 Minuten konnte Lena die schnellste Schlussrunde aller U18-Athletinnen anbieten und so einem sicheren Sieg (ÖM und NÖM) entgegen laufen. In 17:35 Minuten konnte Lena aus der Vorbereitung heraus ihre persönliche Bestleistung verbessern und zeigen, dass der Weg Richtung 2016 bereits stimmt.
Und das interessanteste Detail am Rande: Mit ihrer Zeit von 17:35 Minuten konnte Lena auch den niederösterreichischen Rekord von Jennifer Wenth (17:41 Minuten) verbessern.

Neben dem Sieg von Lena konnte auch Daniela JANTSCHY mit einem beherzten Rennen auf sich aufmerksam machen. In 43:04 Minuten blieb die Athletin auf der zehn Kilometer langen Strecke der allgemeinen Klasse ca. eine halbe Minuten über ihrer persönlichen Bestmarke. Mit dieser Zeit konnte Daniela bei den niederösterreichischen Meisterschaften den sehr erfreulichen fünften Platz belegen. 

 

Ergebnis ÖM/NÖM Straßenlauf Amstetten 2015