Nachtrag 36. Vienna City Marathon 2019

ULC Riverside Mödling

(Wien, 07.04.2019) Etwas mehr als eine Woche nach dem 36. Vienna City Marathon sollen mit diesem Nachtrag die Leistung der ULC-Starterinnen und -Starter noch komplettiert werden. 

Zwei Klassensiege beim VCM Kinderlauf durch Lea und Simon

Auch die jüngsten Läuferinnen und Läufer werden im Rahmen des Vienna City Marathon bereits dazu ermutigt Marathonluft zu schnuppern. Was vor einigen Jahren noch der Coca Cola Kids Run war ist jetzt der VCM Kinderlauf 2K. Einige der jungen ULCler nutzten dabei die Chance auf der Ringstraße vom Stadtpark bis zum Burgtheater schnelle zwei Kilometer zu laufen. Am besten gelang dies Simon Ritzer, der mit 8:54 Minuten nicht nur den zehnten Rang unter allen Teilnehmern belegte, sondern sich ganz nebenbei auch den Klassensieg holte. Ihm gleich tat es Lea Kassl, die in starken 9:08 Minuten ebenso ihre Altersklasse gewinnen konnte. Zwischen den beiden landete mit Leonie Zoe Haller auch eine Athletin aus der U14-Gruppe, die sich nach 9:01 Minuten den dritten Platz sicherte. Ihre Trainingskollegin Isabel Fabian belegte in der selben Klasse den neunten Platz. Als fünfte ULC-Starterin konnte ich noch Lilly Ullram ausfindig machen, die nach 12:41 Minuten den 38. Klassenrang belegte.
Die Leistungen der Kids sind dabei durchaus beachtlich, weil die Strecke mit dem längeren Bergaufstück am Opernring für die jungen Läuferinnen und Läufer durchaus eine Herausforderung darstellt.

Peter, Oliver und Rupert nutzen die optimalen Verhältnisse für gute Halbmarathonzeiten

Der Bewerb mit der größten Teilnehmeranzahl ist bereits seit einigen Jahren der Halbmarathon. Die Strecke ist dabei für knapp 20,5 Kilometer identisch mit der Strecke des Marathons. Erst am Ende der Mariahilferstraße werden die "Halbmarathonis" vom Rest getrennt. Der schnellste ULC-Läufer an diesem Tag war Peter Puntigam, der die 21 Kilometer und 97,5 Meter in guten 1:26:09 Stunden zurücklegte. Knapp elf Minuten nach Peter kam mit Oliver Dittrich, der in der Laufgruppe von Klaus Ondrich mittrainiert, der nächste Mödlinger ins Ziel - seine Zeit in Wien lautete 1:37:08 Stunden. Der dritte im Bunde war Klaus Wamprechtshammer, der auch schon seit einiger Zeit in ebendieser Laufgruppe mit von der Partie ist und seinen Halbmarathon mit 1:50:11 Stunden beendete.

Massenhaft Mödlinger auf den diversen Teilstücken des Staffelmarathons unterwegs

In unserem ersten Bericht haben wir bereits von dem ausgezeichneten zweiten Platz in der Mixed-Wertung durch die Staffel "Die hinigen Maschinen" mit Gabriel Hein sowie den Ex-Mödlingern Gerald Thomas, Christina Bauer und Raphaela Hein berichtet. Wir wollen euch aber natürlich auch nicht die weiteren ULC-Beteiligungen vorenthalten. Eine weitere Topleistung lieferte die Staffel um Johannes Luschnig und Sandra Haller - das 4-köpfige Team, in dem ursprünglich auch Peter Krautgartner vorgesehen war und letzten Endes von Dieter Kindl ersetzt wurde, kam nach 3:08:02 Stunden auf den 26. Platz in der Mixed-Wertung und dem 65. Platz in der Gesamtwertung. Angesichts von mehr als 3.000 gemeldeten Staffeln ist das eine ausgezeichnete Leistung. In diversen anderen Mixed-Staffeln waren auch noch Rupert HechtlLisa WimmerPhilip Hackstock und Otto Krause unterwegs.

 

Abschließend fühle ich mich aus gegebenem Anlass aber auch ein bisschen dazu genötigt hier einen Punkt aufzuzeigen: Ich möchte hier für alle Verfasser diverser Berichte um etwas mehr Nachsicht bitten, wenn wir nicht immer von allen Leistungen berichten können. Das hat mehrere Gründe, die sicherlich jeder nachvollziehen kann: 1.) Jeder von uns hat nur ein Leben und dementsprechend auch nicht unbegrenzt Zeit, 2.) bei der Hülle und Fülle an Straßen-, Orts-, Volks-, Dorfläufen ist es annäherend unmöglich alles im Blick zu haben, 3.) bei einem Verein mit mehr als 300 Mitgliedern nimmt das ganze manchmal Ausmaße an, die sich viele nicht einmal vorstellen können, und 4.) keiner im Verein arbeitet hier Voll- oder Teilzeit, sondern es ist unsere Freizeit, die wir in den Verein investieren.

In diesem Sinne würde ich Euch bitten uns Eure Ergebnisse bei den diversen Läufen proaktiv unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mitzuteilen. Nur auf diese Weise wird es uns besser möglich sein den Überblick über alle Leistungen beizubehalten.

 

Bericht von Raphael Asamer

 

Ergebnis Vienna City Marathon 2019, Wien, 2019