17.07.2021 | Graz | Im Rahmen des Horst Mandl Memorial, einem Austrian Top Meeting in Graz, wurden auch Nachwuchsbewerbe angeboten, wo einige unserer ULC Riverside Mödling Athleten teilgenommen haben. Wie es ihnen ergangen ist, könnt ihr umseitig lesen …

Bei diesem Dreikampf waren wir in der U14 durch Anna-Maria Spiel und Leona Korosec vertreten. Im 60 Meter Lauf konnten beide gleich zum Auftakt pBs erzielen. Leona legte im Weitsprung nach und erzielte dort mit 3,40 Meter ebenfalls pB. Im Vortexwurf konnten die beiden dann nochmal zwei pBs erzielen. In der 3-Kampfwertung belegten die beiden gemeinsam Platz 8 mit 27 Punkten.
In der U12 waren Niklas Harlander und David Ratz-Michal unsere Teilnehmer.  Bei strömendem Regen gelang Niklas gleich im ersten Sprung mit 4,02 Meter ein toller Einstieg und er holte sich damit knapp hinter dem Sieger Platz 2. Leider übertrat er beim guten letzten Versuch knapp. David blieb im Weitsprung etwas hinter den Erwartungen zurück und kam nie richtig ins Springen.  Im Vortex Wurf war dann David knapp der Bessere, obwohl auch Niklas hier eine neue pB verbuchen konnte. Niklas holte sich in 9,38 Sekunden und Platz 3 im 60 Meter Lauf dann seine dritte pB an diesem Tag und schaffte diesen Platz dann auch in der Gesamtwertung.  Da Otto Krause nach den ersten Bewerben weiter musste, übernahm Luca Korosec, der ältere Bruder von Leona, das Coaching. Vielen Dank dafür.

Bericht von Otto Krause

Ergebnis Horst Mandl Memorial, Graz, 2021