Viele Erfolge bei den NÖ Masters Landesmeisterschaften

17.-18.08.2019 | Wien | Am vergangenen Wochenende fanden im Wiener Leichtathletikzentrum im Prater bei hochsommerlichen Temperaturen die niederösterreichischen Masters-Landesmeisterschaften statt, bei denen sogar ein neuer nationaler Rekord aufgestellt wurde. Doch beginnen wir am ersten Tag:

100 Meter Sprint: Obmann Klaus Ondrich konnte seinen Sprinttitel erneut verteidigen und war in der Altersklasse M40 über 100 Meter mit 12,63 Sekunden der schnellste. Zuerst wurden sogar 12,53 Sekunden ausgehängt, aber nach viermaliger Analyse des Zieleinlauffotos wurde die Zeit überraschend hoch nach oben korrigiert. Trotzdem brachte ihm diese Zeit wieder den Landesmeistertitel, den er damit seit 2016 inne hat.

Diskuswurf: Im Diskuswurf war unser Trainer Jörg Vancl im Einsatz und wurde mit 28,08 Metern Vizelandesmeister mit dem 1,5 kg Diskus. Er war mit seiner Leistung aber nicht zufrieden, zumal er mit dem nun leichteren Diskus in der M50 Klasse im Training immer über 30 Meter geworfen hat.

800 Meter: Beim 800 Meter Lauf hatten wir gleich zwei Athleten am Start: In der M40 Klasse legte Dieter Kindl die zwei Stadionrunden in 2:31,50 Minuten zurück und gewann damit seinen Bewerb. Da es sein Meisterschaftsdebüt war, war es klarerweise auch seine persönliche Bestleistung.
In der M50 Klasse war Joseph Berndes am Start. Der Athlet von Krista Gruss-Brunner gewann hauchdünn vor dem Zweitplatzierten in 2:29,81 Minuten in neuer persönlicher Bestzeit. Ein perfekter Auftakt für den 400 Meter Lauf am nächsten Tag!

Am Sonntag waren ebenfalls mehrere unserer Athleten am Start:

400 & 1500 Meter: Der neue nationale W45 Rekord von Fiona Schmid über 400 Meter überstrahlte an diesem Wochenende alle anderen Ergebnisse. Sie bewältigte die Stadionrunde in 61,39 Sekunden und lief damit zum Landesmeistertitel! Danach stand sie auch noch für die 1500 Meter am Start und auch da ließ Fiona nichts anbrennen: 5:09,54 Minuten und der zweite Landesmeistertitel für Fiona!
Ebenso über die 400 Meter war Joseph Berndes am Start. Er konnte auch über diese Distanz in 62,90 Sekunden den Landesmeistertitel erringen: Ebenso ein Meister-Double!

Kugelstoß: Im Kugelstoß war der M65 Athlet Dietmar Raspotnig am Start. Erst im heurigen Frühjahr zu unserem Verein gestoßen, hat er das Training in den letzten Monaten sehr ernst genommen. Er stieß die 5 kg Kugel auf eine Weite von 8,48 Meter und gewann damit seinen Bewerb.

Speerwurf: Nach seiner Teilnahme außer Wertung bei den Masters-Landesmeisterschaften im Vorjahr war Hans Zeidler-Beck heuer zum ersten Mal in der jüngsten Masters Klasse M35 startberechtigt. Das "Altersupgrade" hat ihm aber nicht geschadet, denn er schleuderte den 800 Gramm Speer auf eine neue persönliche Bestleistung von 36,23 Meter, was ihm den Bewerbssieg einbrachte.

Ergebnisse NÖ Masters Landesmeisterschaften 2019