VORSCHAU | Internationale Auftritte der ULCler

ULC Riverside Mödling

08.07.2019 | Nach den beiden national sehr intensiven Monaten Mai und Juni wird es in Österreich zwar etwas ruhiger, dafür gehen die internationalen Höhepunkte - abgesehen von der Weltmeisterschaft in Doha - über die Bühne. Vier Mödlingerinnen und Mödlinger schafften es sich im Laufe der Saison für die diversen Meiserschaften zu qualifizieren. Nachfolgend findet ihr einen kurzen Überblick:

30. Sommer Universiade, Neapel, Italien, 2019

08.-13.07.2019 | Den Auftakt in die internationale Meisterschaftsaison für den ULC macht Markus Fuchs bei den Weltstudentenspielen im italienischen Neapel. Markus wird sowohl die 100 Meter als auch die 200 Meter in Angriff nehmen. Als Betreuerin von Markus wird Victoria Schreibeis mit nach Neapel reisen. Zusätzlich wird sich Markus vermutlich auch auf seine engsten Freunde und seine Familie verlassen können, die mit nach Italien kommen und für Stimmung sorgen werden.

Montag, 08.07.: Vorlauf 100 Meter (ab 18:10 Uhr)
Dienstag, 09.07.: Semifinale 100 Meter* (ab 19:20 Uhr), Finale 100 Meter* (ab 20:40 Uhr)
Mittwoch, 10.07.: Vorlauf 200 Meter (ab 11:30 Uhr)
Donnerstag, 11.07.: Semifinale 200 Meter* (ab 18:10 Uhr), Finale 200 Meter* (ab 20:10 Uhr)

keine ÖLV-Vorschau

U23-Europameisterschaften, Gävle, Schweden, 2019

11.-14.07.2019 | In Gävle, einer kleinen schwedischen Stadt, die sich ca. zwei Stunden nördlich der Hauptstadt Stockholm befindet, geht es für eine weitere ULC-Athletin so richtig zur Sache. Ylvi Traxler, die zurzeit in den Sommerferien ihres US-Studiums ist, wird erstmals bei einer internationalen Meisterschaft über 5.000 Meter starten. Nach ihrem Antreten über 800 Meter (U18-WM 2015), 1.500 Meter (U20-EM 2017) stellt Ylvi damit ihre läuferische Vielseitigkeit unter Beweis. Begleitet wird sie nach Schweden von ihrem langjährigen Trainer Christian Jaeger, der sich um ihre Betreuung kümmert, wenn sie ihre Sommerferien in Österreich verbringt.

Sonntag, 14.07.: Finale 5.000 Meter (18:35 Uhr)

Livestream: Website des Europäischen Leichtathletikverbands (EAA)

Vorschau (ÖLV) U23-Europameisterschaften, Gävle/SWE, 2019

Der ÖLV veröffentlicht auf seiner Website jeden Tag nach der Vormittags- bzw. Abendsession Berichte zu den Ereignissen. Dort könnt ihr euch auch jederzeit zusätzliche Informationen holen.

U20-Europameisterschaften, Borås, Schweden, 2019

18.-21.07.2019 | Die dritte große internationale Meisterschaft in diesem Jahr mit ULC-Beteiligung wird die U20-EM sein. Diese Meisterschaft findet ebenfalls in Schweden, in Borås, statt. Wie auch Gävle ist Borås eine kleine überschauliche Stadt, die im Südwesten von Schweden unweit von Göteborg liegt. Zwei ULCler konnten sich für die Meisterschaften empfehlen: Leonie Springer und Samuel Szihn.
Die Hiobsbotschaft erreichte uns Anfang dieser Woche als bekannt wurde, dass Samuel nach einer ausgezeichneten Saison die U20-EM wegen eines Bruchs im Fuß auslassen muss.  Wir wünschen Samuel an dieser Stelle eine schnelle Genesung.
Leonie wird trotz des knappen Verpassens des Limits über 100 Meter - 11,90 Sekunden waren gefordert und Leonie verpasste die Limitzeit mit 11,91 Sekunden so knapp wie es nur möglich war - mit der 4x100 Meter Staffel am Start sein.

Sonntag, 21.07.: Vorlauf 4x100 Meter (ab 12:52 Uhr), Finale 4x100 Meter Staffel* (16:47 Uhr)

Livestream: Website des Europäischen Leichtathletikverbands (EAA)

Vorschau (ÖLV) U20-Europameisterschaften, Borås/SWE, 2019

Der ÖLV veröffentlicht auf seiner Website jeden Tag nach der Vormittags- bzw. Abendsession Berichte zu den Ereignissen. Dort könnt ihr euch auch jederzeit zusätzliche Informationen holen.

Team-EM, Varazdin, Kroatien, 2019

10.-11.08.2019 | Zur Team-EM der 2. Liga gibt es bis dato noch nicht allzu viele Informationen. Der ÖLV hat vergangene Woche lediglich die Vornominierungen veröffentlicht. Die finale Starterliste des ÖLV - in jeder Disziplin startet nur eine Athletin bzw. ein Athlet für das Team Österreich wird es nach den Staatsmeisterschaftem am letzten Juliwochenende geben. Auf die Short List haben es folgende ULCler geschafft: Markus FuchsAndreas MeyerBen Henkes und Samuel Szihn (fällt auch hier verletzungsbedingt aus) bei den Männern sowie Leonie SpringerAmelie BrunnerYlvi Traxler und Lena Millonig bei den Frauen.

Samstag, 10.08.: Startzeiten werden wir bekannt geben, sobald die Teamaufstellung fixiert wurde.
Sonntag, 11.08.:
Startzeiten werden wir bekannt geben, sobald die Teamaufstellung fixiert wurde.

Vorabinformation (ÖLV) Team-EM 2. Liga, Varazdin/CRO, 2019

FISEC-/FICEP-Spiele, Bukarest, Rumänien, 2019

15.-21.07.2019 | Eine kleinere internationale Meisterschaft findet bereits kommende Woche in Rumänien statt. Für einige ULCler waren die FISEC-/FICEP-Spiele in der Vergangenheit die erste Gelegenheit internationale Meisterschaftsluft zu schnuppern. Von Montag bis Sonntag werden beinahe alle leichtathletischen Disziplinen ausgetragen. Für den ULC sind drei Athletinnen, Pauline Leger, Maxima Krause und Leonie Bizanz sowie ein Athlet, Tobias Lugstein, am Start und werden bei ihren ersten internationalen Meisterschaften sicherlich wertvolle Erfahrungen sammeln können.

 

*wenn qualifiziert

 

Vorschau von Raphael Asamer