Medaillenregen bei NÖM Langstaffel in St. Pölten

Anja Dlauhy, Leonie Zoe Haller, Muriel Wohlrab, ULC Riverside Mödling

(St. Pölten, 27.04.2019) Sozusagen als letzter Programmpunkt des Saisonauftaktes sowie als Generalprobe vor den in einer Woche stattfindenden ÖM Langstaffel gingen im Rahmen des Erich Racher Gedächtnismeeting (Saisonauftakt mit unzähligen Bestleistungen) die niederösterreichischen Meisterschaften der Langstaffeln über die Bühne. Erstmals wechselte der Termin dabei von Ende der Saison ganz an den Anfang. Daniela Jantschy hat sich nach Abschluss der Bewerbe hingesetzt und berichtet von den Leistungen unserer Läuferinnen und Läufer:

Erfreulicherweise waren wir mit zahlreichen Staffeln vertreten. Die Staffelmeisterschaften wurden von dem gemeinsamen Rennen der männlichen U20 und der Allgemeinen Klasse der Männer über 3 x 1.000 Meter eingeläutet. Hier waren wir mit zwei Staffeln vertreten: in der männlichen U20 mit Nick HolitzTamino Schmid und Manuel Peczar, die sich konkurrenzlos in 8:34,09 Minuten den Landesmeistertitel sichern konnten und die zweitschnellste Staffel in diesem Rennen war. Unsere Männerstaffel sicherte sich mit U20-Läufer Jakob WalzhoferThomas Hager und Philip Hackstock den Vizelandesmeistertitel in 8:38,37 Minuten. In der männlichen U18 waren wir leider mit keiner Staffel vertreten.
Unsere U16-Staffel erreichte in der Besetzung Chinomnso NnamdiLuca Korosec und Daniel Seidl den vierten Platz unter sieben Staffeln. Nono erarbeitete als Startläufer im 3 x 1.000m-Staffelberwerb einen kleinen Vorsprung, Luca begann seinen Abschnitt auf den ersten 200 Meter forsch, musste auf der zweiten Runde seinem hohen Tempo etwas Tribut zollen und übergab als Viertplatzierter an Daniel, der sich bemühte, das Tempo der Melker-Staffel mitzugehen. Er konnte am Ende leider keinen Gegenangriff mehr starten, sicherte aber mit großem Vorsprung den guten, vierten Endrang ab.

Wie schon bei den Bewerben der männlichen Klassen gab es auch bei den Damen zwei Läufe - zuerst das Rennen der Allgemeinen Klasse und U20 weiblich, danach ein weiterer Lauf mit den Staffel der U18- und U16-Klasse. Alle mussten sie jedoch 3 x 800 Meter laufen. Die schnellste Frauenstaffel des Tages waren unsere Athletinnen der Allgemeinen Klasse mit Julia Millonig, die nach vielen und vor allem langwierigen Verletzungen ihr Comeback feiern konnte, Stephanie Schrotter und U18-Läuferin Amelie Brunner, die sich überlegen mit über einer halben Minute Vorsprung den Landesmeistertitel sichern konnten. Umso enger ging es dafür im Rennen der weiblichen U20 zu. Unsere Läuferinnen Leonie TaschLeonie Bisanz und Livia Varga mussten sich am Ende um 18 Hundertstelsekunden der Staffel des ATSV OMV Auersthal (8:12,69 Minuten) geschlagen geben und liefen somit zur Silbermedaille.
Im zweiten Rennen waren da noch mehr Nachwuchsläuferin am Start. Unsere siegreiche U18-Staffel mit 8:13,46 Minuten mit der U14-Läuferin Leonie Zoe HallerAnja Dlauhy und Muriel Wohlrab war knapp langsamer als die U20-Staffel und gewann letzten Endes mit rund 25 Sekunden Vorsprung auf die Silbermedaillengewinnerinnen vom ATSV OMV Auersthal. Besonders stark ist die Leistung unserer U16-Staffel einzuschätzen, die die drittschnellste Frauenzeit des Tages erzielte und sich hinter den starken Amstettnerinnen den Vizelandesmeistertitel sicherte. Gratulation an dieser Stelle an U14-Läuferin Tabea SchmidMaxima Krause und Anja Hofmann. Somit konnten alle startenden Frauenstaffeln eine Medaille erringen.

Insgesamt konnten wir sechs Medaillen (3 x Gold, 3 x Silber) in acht Wertungsklassen gewinnen. Nach den erfreulichen Erfolgen in Niederösterreich darf man gespannt sein, wie sich unsere Staffeln (nur Allgemeine Klasse) und unsere U16-Athletinnen und -Athleten im Rahmen der Vereinsmeisterschaften nächste Woche in Ternitz auf Bundesebene schlagen werden. Prognosen sind hier schwierig, da noch kein Meldeergebnis vorliegt und auch die Aufstellung taktisches Geschick erfordert.

 

Bericht von Daniela Jantschy, Manfred Muster, Raphael Asamer

Fotos von Bettina Muster

 

Ergebnis NÖM Langstaffel 2019, St. Pölten, 2019

Bericht (NÖLV) NÖM Langstaffel 2019, St. Pölten, 2019

Fotos (© Bettina Muster) NÖM Langstaffel 2019, St. Pölten, 2019