12 Stockerlplätze in Lindabrunn

Lindabrunn

(Lindabrunn, 24.1.2016) Bei richtigen Crosslaufbedingungen ging der UNION-Crosscup in Lindabrunn in die vierte Runde. Schnee, stellenweise Eis lockten nur insgesamt 46 Läuferinnen und Läufer nach Lindabrunn. Nicht weniger beeindruckend ist die Ausbeute der Mödlinger Mannschaft. Es gab insgesamt drei Klassensiege: zwei davon gehen auf das Konto der U14-Gruppe, wo Pauline LEGER bei den Mädchen und Chinomnso NNAMDI bei den Burschen gewinnen konnten, sowie einer bei den Frauen auf das Konto von Ada WERDERITSCH.

Den Auftakt machten wie immer die Jüngsten. In der Altersklasse U12 männlich lief Benedikt WAMPRECHTSHAMMER in 7:15,58 Minuten auf den dritten Platz. Dahinter belegten Daniel SEIDL, Paul HENHAPPEL und Mario MUSTER die Plätze vier bis sechs. Dem noch nicht genug, folgten auf den Plätzen acht bis zwölf weitere Starter des ULC Riverside Mödling.

Auch bei den Mädchen war das Bild ein Ähnliches. Der Sieg ging an den ULC Weinland, direkt dahinter führte Isabel FABIAN fünf Mödlingerinnen an, die in der Endabrechnung auf die Plätze zwei bis sechs kamen.

Die Athletinnen und Athleten der U14-Klasse musste bereits 1.706 Meter zurücklegen. Bei den Burschen war Nono eine Klasse für sich und ließ keine Zweifel an seinem Sieg aufkommen. In 8:34,41 Minuten siegte er mit über 20 Sekunden Vorsprung überlegen.
Die pure Dominanz zeigten die Mädchen der gleichen Altersklasse. Pauline führte vor ihren Trainingskolleginnen Emily CZESCH, Theresa GROSSMANN, Sophie GLIEBER, Sophie HONETZ und Livia VARGA einen Sechsfach-Erfolg an.

In der U16-Klasse der Mädchen sicherte sich Emilys Schwester Lisa CZESCH in 9:59,47 Minuten den zweiten Platz.
Nick HOLITZ stand nach langer Verletzungspause zum ersten Mal wieder an der Startlinie eines Wettkampfes. In 13:08,07 Minuten lief der U18-Athlet auf Platz zwei in seiner Altersklasse.

In der Frauenwertung durfte sich Ada WERDERTISCH über den Tagessieg freuen. Sie konnte ihr Vereinskollegin Stephanie SCHROTTER auf den zweiten Platz verweisen. Dahinter komplettierten Jasmine BUCHMANN und Birgit HONETZ ein tolles mannschaftliches Ergebnis.

Das Männerrennen über 7.630 Meter brachte mit Gregor HERMANN einen letzten Stockerlplatz an diesem Tag.

 

Ergebnis Waldlauf Lindabrunn, Lindabrunn, 2016