(R)evolution im Team des ULC

Samuel Szihn, Leonie Springer, Jürgen Vancl, Markus Fuchs und Lena Millonig

(Südstadt, 6.12.2015) Bei der diesjährigen Jahresabschlussfeier des ULC Riverside Mödling gab es neben den traditionellen Ehrungen unserer Sportlerinnen und Sportler auch einige wesentliche Änderungen. Die erste große Änderung spürten die Gäste bereits auf dem Weg zur Jahresabschlussfeier - zum ersten Mal seit einigen Jahren wechselte die Location vom Rot-Kreuz-Saal in Mödling in das BSFZ Südstadt. Mehr lest ihr umseitig:

FAVORITINNEN UND FAVORITEN SETZTEN SICH BEI DER SPORTLERWAHL DURCH
Nach dem Jubiläumsjahr 2014 wurde dieses Jahr die Wahl zur ULC-Topathletin, zum ULC-Topathleten und zu den Rising Stars in den Kategorien männlich und weiblich zum zweiten Mal durchgeführt. In den Erwachsenenwertungen konnten sich Lena MILLONIG, als Neunte beste Europäerin im 2.000 Meter Hindernisfinale der U18-Weltmeisterschaften, und Markus FUCHS, seines Zeichens der schnellste Österreicher und Hallen- sowie U23-EM-Teilnehmer, gegen die starke vereinsinterne Konkurrenz durchsetzen. Vor allem Lena ließ mit ihrer Schwester Julia MILLONIG und Ylvi TRAXLER zwei weitere internationale Starterinnen hinter sich. 
In den Nachwuchskategorien waren Leonie SPRINGER und Samuel SZIHN eine Klasse für sich. Leonie konnte mehrere Landesmeistertitel sowie eine Reihe an Medaillen bei österreichischen Meisterschaften gewinnen. Samuel überzeugte in der Saison 2015 mit den österreichischen Meistertiteln im Dreisprung der U18 und im Weitsprung der U16.

 

(R)EVOLUTION IN DER FÜHRUNGSRIEGE DES ULC
Die eigentliche (R)evolution erfolgte dann etwas später am Nachmittag. Obmann Jürgen Vancl kündigte nach 45 Jahren an der Vereinsspitze seinen Rücktritt an. Mödlings Sportstadtrat Robert Mayer zeichnete Jürgen dabei mit der Ehrennadel in Gold der Stadt Mödling und Ilselore Vancl mit dem Sportehrenzeichen der Stadt Mödling aus. Die Ehrung fand zu tosendem Applaus und Standing Ovations der Gäste statt, die Jürgen und Ilselore für ihre Verdienste um die Mödlinger Leichtathletik dafür dankten. Darüber hinaus wurde Jürgen auch zum ersten Ehrenobmann des ULC Riverside Mödling ernannt. 

 

ES ÄNDERT SICH EINFACH ALLES! ABER EIGENTLICH BLEIBT ALLES GLEICH!
In Zukunft wird Klaus Ondrich die Agenden von Jürgen übernehmen und ist ab sofort neuer Obmann des ULC Riverside Mödling. Raphael Asamer ist zusätzlich zum Schriftführer nun auch Obmann Stellvertreter. Die sportlichen Agenden werden von Christian Jaeger (Spitzen- und Erwachsenenbereich) und Gregor Kranawetter (Nachwuchsbereich) geleitet. Susanne Winter wurde in ihrer Position als Kassierin des ULC sowie ihre Tochter Stefanie Winter als ihre Stellvertreterin bestätigt.
Hier findet ihr den neuen Vorstand des ULC Riverside Mödling.

 

Auch an dieser Stelle möchten wir Jürgen für den stetigen und immensen Einsatz über die letzten Jahrzehnte hinweg danken. Wir wissen, wieviel Herz und Leidenschaft in dem Verein stecken und werden den ULC mit der gleichen Leidenschaft und dem gleichen Einsatz fortführen.