Mödlinger Tag des Sports 2016

Grupenfoto beim Tag des Sports

(Mödling, 3.9.2016) Bei traumhaftem Sommerwetter ging heute Samstag am Mödlinger Schrannenplatz der Tag des Sports des Jahres 2016 über die Bühne.

Christina Nikolov-Pires und Sabina Spitzer begeisterten die Kinder mit ihrem Sprung und Wurfparcour. Gregor Kranawetter, Jürgen Vancl und Klaus Ondrich hatten alle Hände voll zu tun, um den interessierten Kindern, Jugendlichen und deren Eltern die mitgebrachten Trainingsmittel wie Speere, Disken, einen Hammer, Kugeln, ein Staffelholz und die Unterschiede verschiedener Leichtathletikschuhe näherzubringen, was sehr gut angenommen wurde und die Leichtathletik im wahrsten Sinne des Wortes "begreifbar" gemacht hat.

Beim Interview auf der Bühne unterstrich Obmann Klaus Ondrich, dass die Leichtathletik mit ihren drei Disziplinengruppen Laufen, Springen und Werfen von jedermann ausführbar sei und der Einstieg auch bzgl. Material denkbar einfach sei: Eine einfache Sportbekleidung reicht, um Leichtathletik betreiben zu können. Alle vorgenannten Traininingsmittel werden vom Verein zur Verfügung gestellt. Besonders stolz war Klaus Ondrich, dass er von den heurigen Erfolgen der ULC-Athleten berichten konnte, allen voran natürlich die internationalen Einsätze wie z.B. die Teilnahme an der Europameisterschaft in Amsterdam von Markus Fuchs.

Das ULC-Team durfte sich heuer wieder auch über einen sehr prominenten Gast freuen. Der Mödlinger Bürgermeister Hans-Stefan Hintner holte sich bei seinem Besuch seine Startnummer 1 für den tags darauf veranstalteten 14. Weinstraßenlauf ab. "Der Lauf entlang der Genussmeile und der Weinstraße ist für mich jedes Jahr etwas Besonderes und es ist mir eine Ehre, mit der Startnummer 1 laufen zu dürfen", freut sich Bürgermeister Hintner nicht ohne Stolz.

Wir, das gesamte Team des ULC Riverside Mödling, hoffen, dass wir wieder viele neue junge Athletinnen und Athleten beim Training im BSFZ Südstadt begrüßen dürfen.