IAAF Diamond League Kalender 2019

ÖLV, Österreichischer Leichtathletikverband

(02.11.2018) Für alle Leichtathletik-Freunde, -Enthusiasten, -Fanboys und -Fangirls sowie -Verrückten wurde der Terminkalender für die höchste Leichtahletikmeetingserie der Welt für die Saison 2019 veröffentlicht. Die IAAF Diamond League, die am härtesten umkämpfte Wettkampfserie geht nächstes Jahr in die nächste Runde. Der ÖLV hat einen Überblick über die wichtigsten News veröffentlicht, die ihr umseitig nachlesen könnt.

Termine fett im Kalender anstreichen und Leichtathletik der Spitzenklasse an den jeweiligen Tagen genießen!

IAAF präsentiert das Diamond League Bewerbsprogramm für 2019

Der Welt-Leichtathletikverband IAAF hat heute das Bewerbsprogramm der nächstjährigen IAAF Diamond League Meetings präsentiert. Aus österreichischer Sicht ist natürlich der Blick auf die Diskusbewerbe der Männer am Interessantesten.

Und hier zeigt sich gegenüber 2018 ein geändertes Bild. In 183 Tagen fällt der Startschuss für die Diskuswurf-Weltklasse mit Lukas Weißhaidinger beim Diamond League Meeting am 3. Mai in Doha (QAT), dann folgt am 2. Juni Stockholm (SWE). Zwei Wochen später, am 16. Juni, gastieren die Diskuswerfer dann im afrikanischen Rabat (MAR) und am 21. Juli wird in London (GBR) die Entscheidung fallen, wer beim Diamond League Finale in Brüssel (BEL) am 6. September mit dabei sein wird.

Somit ist fix, dass die Bislett Games in Olso (NOR), wo Österreichs Rekordhalter in den letzten beiden Jahren trotz Spitzenleistungen im Vorfeld nicht eingeladen wurde, im Jahr 2019 keinen Diskuswurf-Bewerb austragen werden.

Insgesamt umfasst die IAAF Diamond League 2019 inklusive der Finalveranstaltungen in Zürich (SUI) und Brüssel (BEL) vierzehn Wettkämpfe auf vier Kontinenten. Die Events außerhalb Europas sind Doha (QAT), Shanghai (CHN), Rabat (MAR) und Eugene (USA).

Informationen zu den Diamond League Disziplinen pro Meeting sowie den Meetings pro Diamond League Disziplin finden sie auf der offiziellen Website der weltweit höchsten Leichtathletik-Meetingserie. Nachfolgend haben wir die Infografiken zum Bewerbsprogramm der Frauen und Männer veröffentlicht.

Grafiken (C) IAAF

31/10/18 16:36, Text: Helmut Baudis