Union Crosscup

  • Erfolge beim winterlichen Pfaffstättner Crosslauf

    Crosslauf Pfaffstätten
    (Pfaffstätten, 18.03.2018) Am Sonntag, den 18.03. trafen sich zahlreiche Läuferinnen und Läufer vom ULC Riverside Mödling in den Weinbergen in Pfaffstätten zum Crosslauf. Bei kalten Temperaturen, aber zum Glück windstille, konnte sich der ULC Riverside Mödling wieder sehr gut präsentieren.
  • Krampuslauf in Purgstall

    Leonie Haller, ULC Riverside Mödling

    (Purgstall, 02.12.2017) Im verschneiten Purgstall wurde bei eisiger Temperatur der 32. Krampuslauf  abgehalten. Der Veranstalter hat dafür gesorgt, dass die Laufstrecke vom Schnee befreit wurde und so herrschten gute Laufbedingungen. Ein Betreuerteam sorgte für heißen Tee mit viel Keksen und Mehlspeisen. Rechtzeitig trafen die Krampusse ein und so konnte pünktliche gestartet werden.

  • Das war der 42. Dreistundenweglauf

    Pauline Leger, Maxima Krause

    (Mödling, 12.11.2017) 42! Bereits zum 42. Mal ging der Dreistundenweglauf in den Mödlinger Föhrenbergen über die Bühne. 2017 war das Wetter jedoch alles andere als freundlich - Regen und nasse Bedingungen verlangten nicht nur den Teilnehmern, sondern auch den Helfern einiges ab. Wie schon so oft in der Vergangenheit war auch diesmal eine Vielzahl von Athletinnen und Athleten des ULC Riverside Mödling mit von der Partie. Dabei gab es viele Klassensiege und Podiumsplatzierungen unserer Sportlerinnen. Die Details findet ihr umseitg:

  • ULC-AthletInnen trotzen der Eiseskälte

    Maxima Krause

    (St. Pölten, 07.01.2017) Bei polaren Temperaturen, aber herrlichem Sonnenschein, haben sich nicht allzu viele Athleten zur dritten Station des Crosslaufcups am Unionsplatz in St. Pölten eingefunden. Positiv daran allerdings, dass gut zwei Drittel der Teilnehmer von ULC Riverside Mödling kamen.

  • ULC-Festspiele beim Pfaffstättner Crosslauf

    Crosslauf Pfaffstätten

    (Pfaffstätten, 20.3.2016)Bei angenehm kühlem Osterwetter fand die vorletzte Station der heurigen Crosscup Saison in Pfaffstätten statt. Wahrscheinlich aufgrund der räumlichen Nähe zur Südstadt fanden sich zumindest in den Jugendbewerben fast ausschließlich Teilnehmer des ULC Riverside Mödling ein, sodass das Starterbild eher einer vereinsinternen als einer offenen Veranstaltung glich.
    Warum man die Veranstaltung auch für Vereinsmeisterschaften halten konnte zeigen folgende Fakten:

  • 6 Siege bei Crosspremiere in Pottenstein

    Raphael Asamer

    (Pottenstein, 13.2.2016) In Pottenstein ging der diesjährige UNION-Crosscup in die zweite Halbzeit. Gleichzeitig war es auch das erste Mal überhaupt, dass in Pottenstein ein Crosslauf ausgetragen wurde. Dementsprechend groß war die Vorfreude, die Anspannung, die Aufregung oder jegliche andere Art von Gemütsregungen, die man haben kann, wenn man an einen Crosslauf denkt. Dann kam auch noch die Tatsache hinzu, dass überlegt wird, die NÖM Crosslauf 2017 oder 2018  in Pottenstein abzuhalten. Alle Informationen zu der Strecke, den Geschehnissen zu der aus ULC-Sicht erfolgreichen Premiere lest ihr umseitig:

  • Mödlinger starten erfolgreich in 2016

    Merlin Melzer

    (St. Pölten, 9.1.2016) Die Läuferinnen und Läufer des ULC Riverside Mödling setzten gleich zu Beginn der Saison 2016 an jener Stelle fort, wo sie 2015 aufgehört hatten - mit Siegen und Podiumsplatzierungen. Bei der dritten Station des UNION-Crosscups in St. Pölten auf einer Strecke auf dem und um das Gelände der Union-Sportanlage wussten speziell die U14- und U16-Athletinnen und -Athleten sowie die U12-Mädchen zu überzeugen. Die Details findet ihr umseitig:

  • Winterliche Verhältnisse beim Crosslauf Lindabrunn

    (Lindabrunn, 25.01.2015) In der Nacht auf Sonntag kam der Winter und hüllte die Laufstrecke in Lindabrunn in eine Schneelandschaft. Viele Läufer ließen sich durch den überraschenden Wintereinbruch von einer Teilnahme abhalten, nicht so allerdings unsere Athleten, die 50% der Teilnehmer stellten. Von den neun ausgeschriebenen Bewerben wurden sieben gewonnen.