ULC Riverside Mödling

  • (12.10.2018) Soeben haben wir die neuesten Bestenlisten für alle männlich Altersklassen hochgeladen. Ihr findet die Bestenlisten wie gewohnt unter MedienDokumenteFreiluftbestenlistenFreiluftbestenlisten 2018. Es gibt wieder fünf verschiedene Dateien - für jede Altersklasse eine. Um es euch für den Anfang noch leichter zu machen auf diese Dateien zuzugreifen, findet ihr diese unter folgenden Links:

  • (Wien, 14.01.2017) Nicht einmal zwei Wochen nach dem Jahreswechsel stand für einige Athletinnen und Athleten die erste Landesmeisterschaft des Jahres auf dem Programm. Wie schon in den letzten Jahren war diese Auftaktveranstaltung die niederösterreichische Landesmeisterschaft in der Halle -  und zwar für die U18 und die Allgemeine Klasse. Insgesamt 17 Medaillen konnte das ULC-Team dabei einheimsen. Dazu kamen noch weitere zwölf Platzierungen unter den Top 6. Umseitig findet ihr einen kurzen Überblick über die besten Leistungen und auch erste Überraschungen:

  • (St. Pölten, 07.01.2017) Bei polaren Temperaturen, aber herrlichem Sonnenschein, haben sich nicht allzu viele Athleten zur dritten Station des Crosslaufcups am Unionsplatz in St. Pölten eingefunden. Positiv daran allerdings, dass gut zwei Drittel der Teilnehmer von ULC Riverside Mödling kamen.

  • (31.12.2016/01.01.2017) Das alte Jahr geht und das neue Jahr kommt - der ULC Riverside Mödling bleibt. Ein anstrengendes Jahr, das mit großen Veränderungen gestartet ist (neuer Vorstand) und viele Erfolge mit sich brachte, ist zu Ende. Gleichzeitig wollen wir mit euch zusammen in ein neues Jahr 2017 starten, das am besten noch aufregender und erfolgreicher wird als alle Jahr zuvor.

  • (05.10.2016) Viele Erfolge machten die Leichtathletiksaison 2016 zu einem besonderen Jahr. Dieses besondere Jahr wird nicht nur bei uns noch länger in Erinnerung bleiben, auch der österreichische Leichtathletikverband (ÖLV) wurde hellhörig. Aufgrund des überaus erfolgreichen Jahres mit 3 internationalen Meisterschaftsteilnahmen und 25 österreichischen Meistertiteln und noch mehr Landesmeistertiteln wurde unser Ehrenobmann, Jürgen Vancl, der bis Dezember 2015 dem ULC vorstand, als Funktionär des Jahres bei der "Cristall Gala Wahl" der Bundes-Sportorganisation (BSO) vorgeschlagen.

    Diese Online-Wahl läuft seit bereits einer Woche und ist noch eine weitere Woche, bis Mittwoch, den 12.10.2016, geöffnet. Jetzt können wir als große Leichtathletik-Familie des ULC Riverside Mödling zeigen, dass wir nicht nur auf dem Sportplatz eine wichtige Größe in (Nieder)Österreich sind, sondern auch abseits der Leichtathletikanlagen Österreichs geschlossen und mannschaftlich stark auftreten können.

    Link zum Online-Voting (Cristall Gala Wahl : Bundes-Sportorganisation)

    Wichtig ist, dass ihr bei der Wahl selbst in der Kategorie "Top-Funktionär 2016" Vancl Jürgen auswählt. Ihr könnt pro E-Mail-Adresse einmal abstimmen. Nutzt also jede Möglichkeit und macht so viel Werbung wie irgendwie möglich.

    Hier ist der Link zur Beschreibung und Begründung, warum Jürgen in dieser Kategorie nominiert wurde: Detailinformationen Jürgen VANCL

     

    Und, wenn ihr schon beim Abstimmen dabei seid, dann nutzt eure Stimme auch gleich um den oberösterreichischen Verein "TGW Zehnkampf Union" als Top-Sportverein 2016 zu wählen.

     

     

  • (Pottenstein, 17.09.2016) Das Herbstmeeting der Sportunion Pottenstein bildet seit einigem Jahren einen Fixtermin im Herbst. Vor allem für die Athletinnen und Athleten der Klassen U14 (Landesmeisterschaften im Stabhochsprung und Mehrfachsprung) und U16 (letzter Vorbereitungswettkampf vor den Mehrkampflandesmeisterschaften) geht es ordentlich zur Sache. Die Details findet ihr umseitig:

  • (Südstadt, 10.09.2016) Nachdem der Robinsoncup in Stadlau abgesagt werden musste, stand bei herrlichem Wetter die vorletzte Station der Saison 2016 (es folgt noch Schwechat am 1. Oktober 2016) in der Südstadt beim ULC Riverside Mödling auf dem Programm. Insgesamt waren 18 Teams am Start und der ULC Riverside Mödling wurde seinem Ruf, eine effiziente, rasche Abwicklung zu gewährleisten wieder voll gerecht. Bereits um 17:00 Uhr, also nur zwei Stunden nach offiziellem Beginn, wurden alle Teilnehmer nach einer gelungenen Siegerehrung verabschiedet. In diesem Sinne ein herzliches Dankeschön an die vielen mithelfenden Eltern, Geschwister, Trainer und Funktionäre, ohne die eine so schnelle Abwicklung nicht funktionieren würde.

  • (Wien-Stadlau, 04.09.2016) Nachdem der Robinsoncup in Stadlau abgesagt werden musste, haben sich einige unserer Athleten beim U12 Future Cup versucht. Unter starker Konkurrenz gab es trotzdem gute Leistungen und es wurden eifrig Punkte und Bestleistungen gesammelt.

  • (Purgstall, 06.08.2016)Einige wenige ULC Riverside Mödling Athletinnen, denen die Wettkampfpause schon zu lange schien, fanden den Weg zum Erlaufmeeting beim Union Purgstall im westlichen Niederösterreich.

  • (Rif/Hallein, 30./31.07.2016) Es war ein kleines aber feines ULC-Team bei den diesjährigen österreichischen Staatsmeisterschaften im ULSZ Rif. Die kleine Mödlinger Truppe brachte aber einiges an Durchschlagskraft mit – Markus Fuchs, EM-Teilnehmer in Amsterdam über 100 Meter, führte das Team an.

  • (Bydgoszcz/POL, 19.-24.07.2016) Als dritte Athletin des ULC Riverside Mödling konnte sich Lena Millonig für eine U20-Weltmeisterschaft qualifizieren. Lena war auch der dritte internationale Einsatz in diesem Jahr. Nach Markus Fuchs (Amsterdam) und Chuk Nnamdi(Tiflis) war die 18-jährige Lena der erste internationale Einsatz im Laufbereich in diesem Jahr.

  • (Tiflis/GEO, 14.-17.07.2016) Am Anfang des Jahres gab es einige ULC-Kandidaten, die für internationale Limits in Frage kommen. Chuk Nnamdi war jedoch nicht ganz oben auf dieser Liste zu finden. Der U18-Athlet startete nach einer hervorragenden Hallensaison mit seinem ersten österreichischen Meistertitel mit einer Vorjahresbestleistung von 11,84 Sekunden in die 2016er-Freiluftsaison.

  • (Amsterdam/NED, 06.-10.07.2016) In den vergangenen Tagen und Wochen haben sich die Erfolgsmeldungen aus Sicht des ULC Riverside Mödling förmlich überschlagen. Die große Sensation, mit der keiner gerechnet hat, einzelne Personen aber davon geträumt haben, hat Markus Fuchs abgeliefert. Markus konnte sich als erster Athlet des ULC Riverside Mödling überhaupt für eine Freiluft-Europameisterschaft der allgemeinen Klasse qualifizieren.

  • (Lokeren/BEL, 03.07.2016) Eine Woche zuvor ging die BAUHAUS Juniorengala im deutschen Mannheim über die Bühne. Die schnellste ULC-Mittelstrecklerin Ylvi Traxler hatte dort ihren dritten Versuch unternommen das Limit von 2:09,20 Minuten für die U20-Weltmeisterschaften zu unterbieten. Am letzten Tag des Limitzeitraums startete die 17-Jährige in Belgien einen letzten Angriff.

  • Nur etwas mehr als 1 Woche nach dem EM-Auftritt von Markus Fuchs geht es für die internationalen Starter des ULC Riverside Mödling heute bei den U18-Europameisterschaften in Tiflis, Georgien, weiter.

  • (St. Pölten, 28./29.05.2016) Nachdem im vergangenen Jahr das Ergebnis der U20- und U16-Landesmeisterschaften nicht allzu rosig war, zeichnet sich nach der ersten großen Landesmeisterschaft des Jahres 2016 ein deutlicher Aufwärtstrend ab. Bei insgesamt 23 Medaillen und 31 Top-6-Platzierungen, könnte man einen seitenlangen Bericht über die Meisterschaften schreiben. Die größten Highlights und wichtigsten Details zu den in St. Pölten ausgetragenen Landesmeisterschaften findet ihr umseitig:

  • (Oordegem/BEL, 28.05.2016) Während ein Großteil der ULC-Mannschaft bei den Landesmeisterschaften der U20- und U16-Klasse in St. Pölten im Einsatz waren, machten sich die beiden ULC-Topläuferinnen Lena Millonig und Ylvi Traxler nach Belgien auf, um bei dem bekannten und stets sehr gut besetzten - sowohl qualitativ als auch quantitativ - IFAM Meeting zu starten. Die Leistungen der beiden U20-Athletinnen können sich durchaus sehen lassen. Die Details folgen wie immer umseitig:

  • (Gmunden, 26.05.2016) Im Vorjahr konnte das U14-Team erstmals die Goldmedaille in der Mannschaftswertung der Mädchen mit nach Mödling nehmen. Die Aussage des Trainerteams vor einem Jahr in Villach war folgende: "Heuer hat wirklich alles auf den Punkt gepasst. Dies im nächsten Jahr noch einmal zu übertreffen wird nicht möglich sein." Die Athletinnen und Athleten der U14 sollten ihre Trainer beim 15-jährigen Jubiläum der Meisterschaft in Gmunden aber eines besseren belehren und den Wettkampf in diesem Jahr unbeschreiblich machen. Angeführt wurde das erfolgreiche elfköpfige Team durch Philipp Herzog. Die Details findet ihr umseitig:

  • (St. Pölten, 26.05.2016) Bei der diesjährigen zehnten Jubiläumsauflage des Liese Prokop Memorials in St. Pölten, das wie auch schon in den Vorjahren den Auftakt der Austrian Top Meeting Serie bildete, sorgte Markus Fuchs für eines der Glanzlichter aus österreichischer Sicht. Was genau passiert ist, lest ihr wie immer umseitig:

  • (Ternitz, 6.5.2016) Am gestrigen Christi Himmelfahrtstag stand die erste große nationale Freiluftmeisterschaft der Saison auf dem Programm. In Ternitz fanden deswegen die österreichischen Staatsmeisterschaften der Langstaffeln und im 10.000 Meter Lauf statt. Die Damen gingen nach 2015 als Titelverteidigerinnen ins Rennen, mit Lena Millonig fehlte jedoch ein wichtiger Teil der Vorjahresmannschaft. Bei den Frauen war ebenso eine zweite Staffel am Start. Die Männer sahen sich mit einem starken Feld konfrontiert, waren jedoch angriffsfreudig. Abgerundet wurde das ULC-Team von je einer 4x400 Meter Staffel bei den Frauen und bei den Männern. Die Details zu den Rennen lest ihr umseitig:

Back To Top