ULC 2019

  • Mit Vollgas ins neue Jahr

    ULC Riverside Mödling, Christian Steinhammer

    31.12.2019 | Peuerbach | Wien | Nicht nur im kärntnerischen Greifenburg, sondern auch an diverseren anderen Schauplätzen beendeten zahlreiche Athleten des ULC Riverside Mödling das Jahr genauso sportlich wie sie es vermutlich begonnen hatten. Die beiden großen Schauplätze waren dabei - wie schon auch in den vergangenen Jahren - die Wiener Ringstraße und einer der bestbesetzten Silvesterläufe der Welt im oberösterreichischen Peuerbach. Die Details findet ihr umseitig:

  • ULCler dominieren Silvesterlauf in Greifenburg

    ULC Riverside Mödling, Daniela Jantschy, Mario Weiß

    31.12.2019 | Greifenburg | Eine kleine Abordnung unseres Vereins absolviert schon quasi traditionell rund um den Jahreswechsel ein Wintertrainingslager am Weißensee. Im Rahmen von diesem durfte natürlich auch ein Silvesterlauf nicht fehlen. Dieser führte uns zu dem kleinen aber traditionellen 8. Silvester Bergstraßenlauf (36. Greifenburger Silvesterlauf).

  • ULC-Boys mit 16 neuen Vereinsrekorden

    ULC Riverside Mödling

    30.12.2019 | Wie gestern versprochen folgt heute noch das Update der männlichen ewigen Bestenlisten. Wie auch unsere Girls war die männliche Abteilung des ULC Riverside Mödling nicht minder erfolgreich. Auch hier gab es in allen vier Altersklassen neue ULC-Vereinsrekorde zu bejubeln. Viel Spaß beim Lesen und beim Ziele setzen für die Saison 2020:

  • ULC-Girls mit 16 neuen Vereinsrekorden

    ULC Riverside Mödling

    29.12.2019 | Kurz bevor wir zusammen in das neue Jahr und somit auch in eine neue Leichtathletiksaison starten, wollen wir euch heute die aktualisierten ewigen Bestenlisten liefern. Das erfolgreiche Jahr des ULC Riverside Mödling spiegelt sich nicht nur in den Erfolgen unseres Vereins als Ganzes, sondern auch in den einzelnen Leistungen unserer Athleten. Umseitig findet ihr eine Aufstellung aller neuen ULC-Vereinsrekorde der weiblichen Klassen des Jahres 2019. Viel Spaß beim Lesen und beim Ziele setzen für die Saison 2020:

  • Starke Leistung von Lena in Lissabon

    Lena Millonig, ULC Riverside Mödling, Austrian Athletics

    08.12.2019 | Lissabon | Zahlreiche Verletzungen und Problemchen haben Lena Millonig in den Jahren 2018 und 2019 von einer besseren Entwicklungen abgehalten. Nach dem Auftritt bei der diesjährigen Team-EM konnte sich die Heeressportlerin auch für die immer im Dezember stattfindende empfehlen. Die Cross-EM gilt seit Jahren als eine der härtesten Meisterschaften für Läufer, weil sich während der Wintermonate die Läuferinnen und Läufer aller Distanzen auf den Crosslauf stürzen. Die Dichte von Mittelstrecklern bis hin zu Langstrecklern führt zu einem unglaublichen Konkurrenzkampf auch um die Plätze im Mittelfeld. Wie es Lena auf den herausfordernden Kurs in Lissabon ergangen ist, lest ihr umseitig.

  • Erfolge auch beim 2. Indoor Kids Cup

    ULC Riverside Mödling

    15.12.2019 | Bruck an der Leitha | Am 15. Dezember trafen sich etwa ein Dutzend Athletinnen und Athleten des ULC Riveside Mödling in Bruck an der Leitha zur zweiten Station des diesjährigen Indoor Kids Cup. Die Kinder wärmten sich ziemlich selbstständig für den Fünfkampf auf. Es gab 30 Meter-Sprint, Hindernisparcour, Stepperspringen (1 Minute lang), Standweitsprung und Medizinballstoß zu bewältigen. Wie die einzelnen Kinder abgeschnitten haben lest ihr umseitig:

  • Top-Platzierung in Futurecup-Gesamtwertungen

    Raphael Pöstinger, ULC Riverside Mödling

    03.11.2019 | St. Pölten | Nach einer sehr langen und anstrengenden Saison, die allen viel abverlangt hatte, fand am Samstag, den 19. Oktober, im Sportzentrum Niederösterreich die Ehrung der besten niederösterreichischen U14-Athletinnen und -Athleten statt. Auch der ULC Riverside Mödling hatte dabei ausreichend Grund zum Jubeln

  • Und noch ein Marathonwochenende für die ULC-Läufer

    Daniela Jantschy, Thomas Hager, ULC Riverside Mödling

    27.10.2019 | Frankfurt am Main | Wien | Nach den tollen Erfolgen der Marathonabordnung rund um Trainerin Krista Gruss-Brunner, hieß es für mich, Daniela JantschyThomas Hager und vor allem für unseren Vorzeigeathleten Christian Steinhammer in Frankfurt nachzulegen. ULC-Neuzugang Philipp Glaser gab zeitgleich auf der Prater Hauptallee sein Marathondebüt.

  • 11:2 für den ULC beim 44. Dreistundenweglauf

    20.10.2019 | Mödling |Erstmals ging der 44. Dreistundenweglauf des ULC Riverside Mödling schon im Oktober über die Bühne. Bei guten äußeren Bedingungen gibt es am Ende in 13 Klassen elf Siege für den Heimverein gegenüber zwei Siegen von AthletenInnen, die nicht beim ULC trainieren. Daher würde der Titel normalerweise eher zu einem Tischtennisergebnis passen. Aber die Details könnt ihr umseitig weiterlesen:

  • Eine lange Saison geht zu Ende

    Chinomnso Nnamdi, ULC Riverside Mödling

    28.-29.09.2019 | Wien, Österreich | Am letzten Wochenende im September fanden auch die letzten Niederösterreichischen Meisterschaften auf der Bahn für die Saison 2019 statt. Das Wetter zeigte sich an diesem Wochenende herbstlich wechselhaft – nach Regen und kühlen Temperaturen am ersten Tag, folgten am zweiten Tag Sonnenschein und leichter Wind. Das Team des ULC Riverside Mödling war zwar im Vergleich zur Meldeliste aufgrund von Erkrankungen und Verletzungen etwas dezimiert, dennoch gab es zum Abschluss einer sehr langen Saison noch sehr schöne Leistungen.

  • 3 x 2 = 1 - Erfolgreiche Titelverteidigung beim Robinsoncup

    ULC Riverside Mödling

    28.09.2019 | Bruck/Leitha, Österreich | Nicht nur Pippi Langstrumpf hat neue Rechengesetze geschrieben, nein auch der ULC Riverside Mödling hat beim Finale des diesjährigen NÖLV Robinsoncup in Bruck/Leitha ein neues aufgestellt. Des Rätsels Lösung:

  • Erfolgreicher Jahresabschluss in Bruck

    Raphael Pöstinger, ULC Riverside Mödling

    28.09.2019 | Bruck an der Leitha | Wieder einmal zeigte sich das Wetter in Bruck an der Leitha nicht von seiner besten Seite. Die Veranstalter machten dies aber mit einem sehr guten und äußerst herzlich organisierten Wettkampf wieder wett. Sowohl die sechs angetretenen U14-Mädchen wie auch die vier mitgereisten Jungs konnten den Wettkampf zu vielen persönlichen Bestleistungen nutzen.

  • Leonie krönt Saison mit 2x Silber

    ULC Riverside Mödling

    21.09.2019 | Schwechat, Österreich | Am vergangenen Wochenende stellten sich acht ULC-Athletinnen und, aufgrund einiger krankheitsbedingter Ausfälle, leider nur ein (!!) männlicher Athlet bei sonnigem, aber windigem Herbstwetter der Konkurrenz im Mehrkampf. Dass fast alle in der Endabrechnung eine neue Mehrkampf-Bestleistung zu Buche stehen hatten, zeigt die enorme Weiterentwicklung der Athletinnen und Athleten der U14-Gruppe im Laufe dieser Saison.

  • Daniela und Martin bei den ÖSTM Halbmarathon

    Martin Spitzer, Daniela Jantschy, ULC Riverside Mödling

    25.08.2019 | Klagenfurt, Österreich | Wie schon öfter in diesem Jahr. berichtet Daniela Jantschy, Athletin aus der Laufgruppe von Christian Jaeger, von einem Wettkampf. Diesmal hat es die 26-jährige Lehrerin des Gymnasiums Bachgasse nach Kärnten zu den österreichischen Staatsmeisterschaften im Halbmarathon "verschlagen". Ihren Bericht findet ihr umseitig:

  • Triple-Markus weiter in Topform

    Andreas Meyer, Markus Fuchs, ULC Riverside Mödling, ÖLV

    10.-11.08.2019 | Varaždin, Kroatien | In Varazdin, bei der Team-EM der 2. Liga nahmen die internationalen Wochen mit ULC-Beteiligung ihr Ende. In der dritthöchsten Leistungsklasse (Superliga, 1. Liga, 2. Liga, 3. Liga) wurde von der österreichischen Teamleitung das Ziel ausgegeben den Klassenerhalt zu schaffen. Aufgrund einer Änderung im Modus stiegen gleich fünf der zwölf Teams in die dritte Liga ab, jedoch nur der Gewinner in die nächste Klasse (1. Liga) auf. Im 44 Mann und Frau umfassenden österreichischen Team waren mit Markus Fuchs und Andreas Meyer zwei männliche Athleten sowie mit Lena Millonig eine weibliche Athletin des ULC Riverside Mödling mit von der Partie.

  • Gold-Triple für Markus bei den Staatsmeisterschaften

    Markus Fuchs, ULC Riverside Mödling

    27.-28.07.2019 | Innsbruck, Österreich | Am vergangenen Wochenende machten sich 7 Athletinnen und Athleten des ULC Riverside Mödling gemeinsam mit Christian Jaeger und Victoria Schreibeis als Trainer auf den Weg zu den Österreichischen Staatsmeisterschaften der allgemeinen Klasse in Innsbruck.

    Die Ausbeute kann sich durchaus sehen lassen: 3 x Gold, 1 x Silber, 1 x Bronze sowie zwei vierte und drei fünfte Plätze.

  • Platz 19 für Ylvi bei der U23-EM

    Ylvi Traxler, ÖLV, ULC Riverside Mödling

    11.-14.07.2019 | Gävle, Schweden | Doch einige Kilometer nördlich von Neapel - im schwedischen Gävle - wurde in diesem Jahr die U23-Europameisterschaft ausgetragen. Gävle ist eine beschauliche Stadt mit knapp 80.000 Einwohnern, die etwa zwei Autostunden nördlich der Hauptstadt Schweden zu finden ist.

  • 2 x Top 15 für Markus bei Universiade

    Markus Fuchs, ULC Riverside Mödling

    08.-13.07.2019 | Neapel, Italien | Die natioanalen und regionalen Wettkämpfe sind nach den beiden höchst intensiven Monaten Mai und Juni in den "Sommerschlaf" gefallen. Im Gegenzug nimmt dafür die internationale Leichtathletiksaison so richtig an Fahrt auf. Den Auftakt dazu macht die 30. Sommer-Universiade im italienischen Neapel mit Markus Fuchs. Die Details findet ihr umseitig:

  • VORSCHAU | Internationale Auftritte der ULCler

    ULC Riverside Mödling

    08.07.2019 | Nach den beiden national sehr intensiven Monaten Mai und Juni wird es in Österreich zwar etwas ruhiger, dafür gehen die internationalen Höhepunkte - abgesehen von der Weltmeisterschaft in Doha - über die Bühne. Vier Mödlingerinnen und Mödlinger schafften es sich im Laufe der Saison für die diversen Meiserschaften zu qualifizieren. Nachfolgend findet ihr einen kurzen Überblick:

  • Andi Meyer sprintet zu starken 10,72 Sekunden

    Andreas Meyer, ULC Riverside Mödling

    06.-07.07.2019 | Regensburg, Deutschland | Wie auch schon in den letzten Jahren war auch im Jahr 2019 wieder ein Team des ULC Riverside Mödling bei der Laufnacht (Samstag) und der Sparkassen Gala (Sonntag) im bayrischen Regensburg am Start. Die Augen waren neben den Mittelstrecklern auch auf Leonie Springer gerichtet, die einen letzten Angriff auf das U20-EM-Limit über 100 Meter wagen wollte.