Selina Müller

  • Speerwurf mit einigen tollen Bestleistungen

    09.07.2020 | Südstadt | Das BSFZ Südstadt und kein Wind? Wer viel Zeit hier verbringt, weiß, dass das so gut wie nie vorkommt. Allein, heute hatte dieser einmal Erbarmen und ermöglichte ein Speer-Abendmeeting mit sehr guten Bedingungen. Bei einer Disziplin, die nicht von allen geliebt wird, also umso besser. Athtletinnen und Athleten der beiden Mehrkampfgruppen U16+ versuchten, ihre Bestleistungen anzugreifen. Ob das gelungen ist, lest ihr bitte selbst:

  • Weitsprung und Kugel oder „Vom Winde verweht“

    Selina Müller, ULC Riverside Mödling

    06.07.2020 | Südstadt | Bereits zum dritten Mal in kurzer Zeit fand auf unserer Heimanlage ein Meeting statt – diesmal standen Weitsprung und Kugel auf dem Programm.

  • Viele Bestleistungen trotz Hitzeschlacht beim 1. WLV Sommermeeting

    Leticia Scherr, Mireille Scherr, ULC Riverside Mödling

    05.07.2020 | Wien | Kein einfacher Tag heute für die Athletinnen und Athleten – brütende Hitze machte vielen zu schaffen. Trotzdem gab es beim 1. WLV Sommermeeting viele Bestleistungen zu bejubeln, die Lust auf mehr machen.

  • Ben Henkes springt neuen NÖLV U20-Rekord

    14.06.2020 | Südstadt | Bei äußerst windigen Bedingungen und einem nahegelegenen Gewitter ging letzten Sonntag im BSFZ Südstadt ein kleines, aber gut besetztes Hochsprungmeeting über die Bühne. Das Ergebnis: Ein neuer NÖLV U-20 Rekord, ein, nein eigentlich zwei eingestellte(r) Vereinsrekorde und einige neue Bestleistungen von weiteren ULC Athletinnen und Athleten. Die Details dazu lest bitte umseitig:

  • Nono gewinnt einen kompletten Medaillensatz

    ULC Riverside Mödling, Chinomnso Nnamdi

    22.-23.02.2020 | Linz | Über einen kompletten Medaillensatz durfte Chinomnso Nnamdi in seinem ersten U18-Jahr bei den Hallenmeisterschaften der U18-Klasse jubeln. Von Bewerb zu Bewerb steigerte sich Nono. Die Mädchen legten zusätzlich je eine Silber- und Bronzemedaille zusätzlich in die Waagschale und sind damit fast so erfolgreiche wie die ULC-Männer und -Frauen gewesen. Mehr dazu findet ihr umseitig:

  • Doppeltes Silber und ein NÖ-Rekord

    ULC Riverside Mödling, Anja Dlauhy

    15.-16.02.2020 | Wien | Nach gleich zwei Wettkämpfen in Linz in der Vorwoche ging es für die kleine ULC-Mehrkampfabordnung wieder ins deutlich näher gelegene Ferry-Dusika-Hallenstadion in Wien. Fünf Nachwuchsathletinnen sowie ein Nachwuchsathlet versuchten im Fünfkampf (weiblich) sowie im Siebenkampf (männlich) ihr Glück im Kampf um Einzel- und Mehrkampfbestleistung und Medaillen. So viel sei vorweg schon einmal gesagt. Nach ihrem ersten nationalen Nachwuchstitel in der Vorwoche bekommt eine ULC-Athletin derzeit nicht mehr genug von Topleistungen. Lest umseitig selbst nach:

  • Jährlich grüßt das Murmeltier

    ULC Riverside Mödling, Ben Henkes

    18.01.2020 | Wien | Das frühe Aufstehen am dritten Jännerwochenende hat sich für das Team des ULC Riverside Mödling vollends ausgezahlt. Insgesamt konnten die Athletinnen und Athleten 8 x Gold, 10 x Silber, 6 x Bronze sowie 13 weitere Top 6-Platzierungen erzielen. Allen voran überzeugten Anja Dlauhy und Chinomnso Nnamdi, die gleich zwei Goldmedaillen gewinnen konnte. Die Details lest ihr wie immer umseitig nach:

  • ULC-Girls mit 16 neuen Vereinsrekorden

    ULC Riverside Mödling

    29.12.2019 | Kurz bevor wir zusammen in das neue Jahr und somit auch in eine neue Leichtathletiksaison starten, wollen wir euch heute die aktualisierten ewigen Bestenlisten liefern. Das erfolgreiche Jahr des ULC Riverside Mödling spiegelt sich nicht nur in den Erfolgen unseres Vereins als Ganzes, sondern auch in den einzelnen Leistungen unserer Athleten. Umseitig findet ihr eine Aufstellung aller neuen ULC-Vereinsrekorde der weiblichen Klassen des Jahres 2019. Viel Spaß beim Lesen und beim Ziele setzen für die Saison 2020:

  • Amelie und Tobi stürmen zu 400 Meter-Bestleistungen

    Sandra Krenn, Pauline Leger, Amelie Brunner, ULC Riverside Mödling

    15.-16.06.2019 | Wolfsberg, Österreich | Dass unsere Leichtathletinnen und Leichtathleten nicht nur im ULC-Vereinsdress ordentliche Leistungen abliefern, konnten wir am vergangenen Wochenende beim diesjährigen Bundesländercup sehen. Manchmal ist es doch noch diese gewisse Extra-Motivation in der Landesauswahl des niederösterreichischen Leichthathletikverbandes zu starten, die gute Leistungen von überragenden Leistungen unterscheidet. Wer wie abgeschnitten hat, seht ihr umseitig:

  • Schwechat ist ein guter Boden für unsere Jugend

    09.06.2019 | Schwechat, Österreich | Viele Mödlinger Athleten und Athletinnen machten sich einerseits zum Erich Straganz sen. Memorial (Robinsoncup, Futurecup und U14-Landesmeisterschaft) und andererseits zum danach stattfindenden internationalen Franz Schuster Memorial nach Schwechat auf den Weg. Erfahrt hier wie es den Athleten ergangen ist …

  • ULC-Mehrkämpfer in Höchstform - Nono gewinnt U16-Silber

    Leonie Bisanz, ULC Riverside Mödling

    01.-02.06.2019 | Südstadt, Österreich | Aufgrund der Fülle an Wettkämpfen in den letzten Wochen folgt nun etwas verspätet die Berichterstattung zu den österreichischen Mehrkampfmeisterschaften der U16 und U18 in unserer Heimstätte in der Südstadt, bei denen es ebenfalls sehr ansprechende  Leistungen unserer Athleten gab, die erwähnt werden müssen.

  • 28 x ULC-Edelmetall bei den Nachwuchsmeisterschaften

    ULC Riverside Mödling

    (St. Pölten, 25./26.05.2019) Bei guten äußeren Bedingungen gingen an diesem Wochenende die Wiener und Niederösterreichischen Landesmeisterschaften der Altersklassen U16 und U20 über die Bühne. Viele Athleten des ULC Riverside Mödling sammelten dabei Medaillen (5 x Gold, 12 x Silber, 11 x Bronze), Top 6-Plätze oder „nur“ persönliche Bestleistungen (pBs) bzw. nutzten das Meeting zur Formüberprüfung vor größeren Aufgaben. Wie es unseren Athletinnen und Athleten ergangen ist, erfahrt ihr umseitig im diesmal nach Startzeiten aufgebauten Bericht.

  • U16-Girls wieder ganz oben auf dem Thron

    Muriel Wohlrab, Livia Varga, ULC Riverside Mödling

    (Ternitz, 04.05.2019) Da Ostern in diesem Jahr erst so spät war, rückte der erste Saisonhöhepunkt für unsere U16-Athletinnen und -Athleten immer näher, denn nur eine Woche nach dem Saisonauftakt in St. Pölten ging es in Ternitz bei den österreichischen Meisterschaften der Vereine bereits darum, welcher Verein das beste U16-Team hat. Mit dabei waren natürlich auch wir - mit je einem Team bei den Mädchen und bei den Jungs.

  • Girlpower schlägt in Pottenstein zu

    Klara Dünser, Christina Halla, ULC Riverside Mödling

    (Pottenstein, 01.05.2019) Nur wenige Tage nach dem Saisonauftakt ging es für unsere U14-Athletinnen und -Athleten nach Pottenstein zur zweiten Station des NÖLV Future-Cups. Böiger Wind und kühle Temperaturen brachte unsere Kids jedoch nicht aus der Ruhe und die Leistungen, die wir am Ende auf den Ergebnislisten finden, sprechen Bände:

  • 4x200 Meter Staffel mit Vereinsrekord zu Gold

    ULC Riverside Mödling

    (Wien, 16./17.02.2019) Gleiches Wochenende - gleicher Austragungsort, die österreichischen Hallen-Meisterschaften der U18-Klasse fanden dieses Wochenende gleichzeitig mit den Staatsmeisterschaften der Allgemeinen Klasse in Wien statt. Neben einigen erstklassigen Leistungen unseres jungen Teams war es vor allem das Quartett bestehend aus Markus GrauTobias LugsteinPauline Leger und Muriel Wohlrab das mit einem Vereinsrekord im letzten Bewerb des Wochenendes für das Ausrufezeichen sorgte:

  • Dusikastadion als schneller Boden für die ULCler

    Nicolas Schwaiger, ULC Riverside Mödling

    (Wien, 02.02.2019) Wir schreiben das erste Wochenende des Februars im Jahr 2019. Es wird wieder eine Wochenende voller Leichtathletik-Action - heute in Wien und morgen in Linz. In Wien ging die stets gut besetzte ASVÖ Vienna Indoor Gala 2019 über die Bühne. Nach bereits einigen erfolgreichen Meetings im Dusikastadion bewies sich auch diese Woche die Bahn als gutes Pflaster für die Athletinnen und Athleten des ULC Riverside Mödling. Mehr zum Wettkampf findet ihr umseitig:

  • Selina Müller

    Selina Müller
    ATHLETEN-INFORMATIONEN
    Name:  Selina MÜLLER
    Geburtsdatum:  13.08.2004
    Trainer:  Manfred MUSTER
    Kader:  A-Kader Nachwuchs
    PERSÖNLICHE BESTLEISTUNGEN

    100 Meter

    800 Meter

    80 Meter Hürden (U16)

    Weitsprung

    Hochsprung

    Kugelstoß (3kg)

    Speerwurf (400gr)

    Siebenkampf (U16)

     13,83 Sekunden

     2:45,32 Minuten

     13,06 Sekunden

     4,64 Meter

     1,45 Meter

     11,90 Meter

     39,42 Meter

     4.183 Punkte