NÖLV

  • Ben Henkes springt neuen NÖLV U20-Rekord

    14.06.2020 | Südstadt | Bei äußerst windigen Bedingungen und einem nahegelegenen Gewitter ging letzten Sonntag im BSFZ Südstadt ein kleines, aber gut besetztes Hochsprungmeeting über die Bühne. Das Ergebnis: Ein neuer NÖLV U-20 Rekord, ein, nein eigentlich zwei eingestellte(r) Vereinsrekorde und einige neue Bestleistungen von weiteren ULC Athletinnen und Athleten. Die Details dazu lest bitte umseitig:

  • Vormachtstellung in 2019 weiter gefestigt

    ULC Riverside Mödling, Lena Millonig, Leonie Springer, Klaus Ondrich

    24.01.2020 | St. Pölten | Nach dem höchsterfolgreichen Start bei den Hallenmeisterschaften in der Vorwoche wurde der ULC Riverside Mödling für die Erfolge auf Vereinsebene der Saison 2019 geehrt. In stimmungsvollen Rahmen im St. Pöltener Landhaus wurden sowohl die internationalen Starterinnen und Starter sowie die drei Erstplatzierten der diversen Cupwertung ausgezeichnet.

  • Top-Platzierung in Futurecup-Gesamtwertungen

    Raphael Pöstinger, ULC Riverside Mödling

    03.11.2019 | St. Pölten | Nach einer sehr langen und anstrengenden Saison, die allen viel abverlangt hatte, fand am Samstag, den 19. Oktober, im Sportzentrum Niederösterreich die Ehrung der besten niederösterreichischen U14-Athletinnen und -Athleten statt. Auch der ULC Riverside Mödling hatte dabei ausreichend Grund zum Jubeln

  • Erfolgreicher Jahresabschluss in Bruck

    Raphael Pöstinger, ULC Riverside Mödling

    28.09.2019 | Bruck an der Leitha | Wieder einmal zeigte sich das Wetter in Bruck an der Leitha nicht von seiner besten Seite. Die Veranstalter machten dies aber mit einem sehr guten und äußerst herzlich organisierten Wettkampf wieder wett. Sowohl die sechs angetretenen U14-Mädchen wie auch die vier mitgereisten Jungs konnten den Wettkampf zu vielen persönlichen Bestleistungen nutzen.

  • Hallensaison startet mit Kracher - Markus sprintet nach Glasgow

    Andreas Meyer, Markus Fuchs

    (Wien, 12.01.2019) Die niederösterreichischen Hallenmeisterschaften stellten auch im Jahr 2019 wieder den Auftakt in die neue Leichtathletiksaison dar. Und die (Indoor-)Saison 2019 begann gleich mit einem richitgen Kracher. Markus Fuchs konnte sich nach einem grundsoliden Vorlauf über 60 Meter im Finale noch einmal um eine Zehntelsekunde steigern. In 6,75 Sekunden legte er den besten Saisonstart seiner Karriere hin und konnte darüber hinaus auch noch das Hallen-EM-Limit für die Hallen-Europameisterschaft in Glasgow unterbieten (6,78 Sekunden). Auch die weiteren ULCler konnten mit tollen Leistungen auf sich aufmerksam machen:

  • Neue Kampfrichterin beim ULC

    (12.12.2017) Wir gratulieren an dieser Stelle Sandra Haller Krautgartner sehr herzlich zur bestandenen NÖLV-Kampfrichterprüfung. Sandra nahm im Oktober an der Kampfrichterschulung des niederösterreichischen Leichtathletikverbands teil. Anfang November legte sie auch gleich die Prüfung zur NÖLV-Kampfrichterin ab.

    Wir sind als Verein dazu verpflichtet, dem Verband bei den Meisterschaften Kampfrichter zur Verfügung zu stellen, da ohne Kampfrichter keine Meisterschaften durchgeführt werden können. Durch unsere starke Stellung in der niederösterreichischen Leichtathletik (Anzahl der Mitglieder und Cuppunkte), sind wir entsprechend stärker gefordert, viele Kampfrichter zu stellen. Seitens des Verbandes gibt es dazu einen Berechnungsschlüssel, der uns je nach geleisteten Kampfrichtereinsätzen entweder eine finanzielle Unterstützung des Verbandes bietet oder aber eine Pönalzahlung fordert, sollten wir nicht genügend Kampfrichter bei Meisterschaften zum Einsatz bringen.

    Wir freuen uns, dass die ULC-Kampfrichtermannschaft weiter gewachsen ist und würden uns freuen, wenn weitere Personen ihrem Beispiel folgen würden. Da viele Eltern ohnehin ihre Kinder zu den Meisterschaften begleiten, ist die Kampfrichterausbildung ein sehr guter Anlass, direkt am Geschehen teilzunehmen.

    Das Team der ULC-Kampfrichter:

    Silvia Bodi
    Sandra Haller Krautgartner
    Otto Krause
    Klaus Ondrich
    Alfred Ramler
    Karin Rokitte
    Martina Tobler
    Michaela Tobler
    Ilselore Vancl
    Jörg Vancl
    Jürgen Vancl

  • Zahlreiche Ehrungen durch den NÖLV

    Lena Millonig nimmt ihre Ehrung entgegen

    (St. Pölten, 27.01.2017) Am Freitag, den 27.01.2017, fand im Sankt Pöltener Landhaus die traditionelle NÖLV Jahresehrung 2016 von Athleten und Vereinen statt. Dabei durften Athletinnen und Athleten des ULC Riverside Mödling und der Verein selbst zahlreiche Ehrungen entgegennehmen.

  • 17 Medaillen beim 2017er-Auftakt

    Leonie Springer

    (Wien, 14.01.2017) Nicht einmal zwei Wochen nach dem Jahreswechsel stand für einige Athletinnen und Athleten die erste Landesmeisterschaft des Jahres auf dem Programm. Wie schon in den letzten Jahren war diese Auftaktveranstaltung die niederösterreichische Landesmeisterschaft in der Halle -  und zwar für die U18 und die Allgemeine Klasse. Insgesamt 17 Medaillen konnte das ULC-Team dabei einheimsen. Dazu kamen noch weitere zwölf Platzierungen unter den Top 6. Umseitig findet ihr einen kurzen Überblick über die besten Leistungen und auch erste Überraschungen:

  • U12-Kids und ihr Saisonauftakt in St. Pölten

    img 3693(St. Pölten, 25.4.2015) Am Samstag fand gleichzeit mit dem 8. Erich Racher Gedächtnismeeting die erste Station des diesjährigen NÖLV-Robinsoncups statt. Bei herllichem Wetter mit Temperaturen mit ca. 25 Grad konnte sich U12-Trainerin Birgit WINTER über eine Vielzahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern freuen. Wie es unseren Jüngsten bei ihrem Saisonauftakt ergangen ist, lest ihr umseitig:

  • Leonie Springer krönt sich zur dreifachen Landesmeisterin

    (Wien, 17.01.2015) Erstmals wurden im Jahr 2015 niederösterreichische Landesmeisterschaften in der Halle ausgetragen. In den Altersklassen AK und U18 nutzten viele  DSC6244 kleinMödlinger gleich den ersten Wettkampf um persönliche Bestleistungen und Medaillen bei den Landesmeisterschaften zu gewinnen. Über insgesamt 16 Medaillen – 6 x Gold, 4 x Silber und 6 x Bronze – durfte sich der ULC Riverside Mödling bei der ersten Landesmeisterschaft des Jahres freuen. Zu den 16 Medaillen kamen noch neun weitere Top 6-Platzierungen dazu.