Maxima Krause

  • 18.-19.09.2021 | Linz | An diesem Wochenende fanden bei vor allem am 2. Tag sonnigem Herbstwetter die österreichischen U16 + U20 Meisterschaften in der neu ausgebauten Oberbank Arena in Linz statt. 

  • 14.08.2021 | Andorf | Mit dem internationalen JOSKO Laufmeeting im oberösterreichischen Andorf absolvierte die Austrian Top Meeting-Serie ihre letzte Station der diesjährigen Saison. Beim Abschlussmeeting der besten österreichischen Leichtathletikmeetings war eine kleine Abordnung des ULC Riverside Mödling am Start.

  • 26./27.06.2021 | Graz | Wie jedes Jahr stellten die österreichischen Staatsmeisterschaften für viele Vereine und Athleten den Hauptwettkampf der Wettkampfsaison dar. So wollten auch die Sportlerinnen und Sportler des ULC Riverside Mödling die diesjährigen Meisterschaften nutzen, um sich entsprechend in Szene zu setzen.

  • 14.02.2021 | Linz | Nur eine Woche Pause bekam die Linzer Kornspitz Arena, bevor die besten Mehrkämpferinnen und Mehrkämpfer Österreichs die Halle in der oberösterreichischen Landeshauptstadt betraten. Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern befand sich mit Anja Dlauhy auch eine Athletin des ULC Riverside Mödling. Auch wenn Anja auf Basis ihrer bisherigen Leistungen zum erweiterten Medaillenkreis zählte, konnte Anja unbeschwert in ihrem Fünfkampf starten. Die Details zu den ersten Staatsmeisterschaften des Jahres findet ihr umseitig:

  • 06.02.2021 | Linz | Die Hallensaison nimmt nach dem erfolgreichen Auftakt vergangene Woche im Dusikastadion Fahrt auf. Heute in Linz sorgte die Schülerin des ÖLSZ Südstadt, Anja Dlauhy, für das Glanzlicht des Tages. Die Details findet ihr umseitig:

  • 31.01.2021 | Wien | Viele Jahre über war das Ferry-Dusika-Stadion im zweiten Wiener Gemeindebezirk so etwas wie die Heimanlage der ULC-Athletinnen und -Athleten bei Hallenwettkämpfen. Zwei Dinge kamen beim Jahres-Indoor-Auftakt im Jahr 2021 dazu: erstens befinden wir uns nach wie vor inmitten einer Pandemie, was einerseits den Regelwettkampfbetrieb massiv einschränkt und zweitens wurde vor wenigen Wochen bekannt, dass zum Unverständnis vieler und ohne Einbindung der diversen Fachverbände entschieden wurde, das Dusika-Stadion abzureißen, um ein neues Veranstaltungszentrum (Stadthalle 2.0) aufzubauen. Wir wollen uns aber nicht zu sehr mit den Problemchen beschäftigen, da es einige tolle sportliche Ergebnisse gab, von denen zu berichten notwendig ist. Diese findet ihr umseitig:

  • 12.-13.09.2020 | Eisenstadt | Nur eine Woche nach der österreichischen Meisterschaften der U18- und U23-Klasse ging es mit den nächsten beiden Altersklassen in die Verlängerung. Diesmal standen die U16- und die U20-Klasse auf dem Programm. Der eine Teil, nämlich jener der U20-Klasse ging im neu errichteten Leichtathletikstadion in Eisenstadt über die Bühne. Obwohl es eine organisatorische Meisterleistung erforderte, da die gleichzeitig stattfindenden U16-Meisterschaften im 30 Minuten entfernten BSFZ Südstadt stattfanden, waren die Leistungen von unseren Athletinnen und Athleten ausgezeichnet. Die Details findet ihr umseitig:

  • 04.-06.09.2020 | Klagenfurt | Die erste der beiden großen österreichischen Nachwuchsmeisterschaften, nämlich jene der Altersklassen U18 und U23, entpuppte sich für den ULC Riverside Mödling als voller Erfolg. Nicht weniger als 6 x Gold, 4 x Silber und 6 x Bronze konnten unsere Athletinnen und Athleten erobern. Überragend war vor allem die mannschaftliche Dicht in der U23-Klasse, die für fünf von sechs Gold- und in Summe neun Medaillen verantwortlich war. Die Details findet ihr umseitig:

  • 22.-23.08.2020 | Südstadt | Nächstes Wochenende bedeutet im aktuellen Jahr nächste Meisterschaft. Der Großkampf-August stellt sich auch für den ULC Riverside Mödling als Herausforderung dar. Nur eine Woche nach der Staatsmeisterschaftspremiere im BSFZ Südstadt durften die Helferinnen und Helfer des ULC in Zusammenarbeit mit dem NÖLV erneut voller Tatendrang zweitägige Meisterschaften ausrichten. Die heißen Temperaturen verlangten allen Beteiligten zwar viel Energie ab – doch jeder leistete tolle Arbeit um so mindestens genauso tolle Meisterschaften zu ermöglichen.
    Die Athletinnen und Athleten des ULC dankten es ihren/unseren Helfern mit insgesamt 34 Medaillen. 14 Goldmedaillen, elf Silbermedaillen sowie neun Bronzemedaillen waren der Dank an unsere Helferinnen und Helfer. Am dankbarsten zeigte sich U20-Sprinter Markus Grau, der gleich vier Goldene einheimste und sich somit zum erfolgreichsten Athleten des Wochenendes kürte.

  • 15.-16.08.2020 | Südstadt | Ende Juni wurde der Austragungsort der diesjährigen Staatsmeisterschaften von USZ Rif in Salzburg in unsere Heimstätte, das BSFZ Südstadt, verlegt. Dementsprechend groß war die Motivation aller Qualifizierten bei der Heimmeisterschaft die eine oder andere Medaille zu erobern. Markus Fuchs, Medaillengarant der letzten Jahre, laborierte in den letzten Wochen mit einer Sehnenentzündung, weshalb hinter seinem Start bis zwei Tage vor Beginn der Meisterschaften ein großes Fragezeichen stand.

  • 08.-09.08.2020 | Wien | Nach einem intensiven Juli und dem Jonglieren von Wettkämpfen und Urlaub bei vielen unserer Athleten wurde die Leichtathletiksaison 2020 am vergangenen Wochenende um eine Facette erweitert. Mit den Landesmeisterschaften der Allgemeinen Klasse und der U18-Klasse startete nun auch die Meisterschaftssaison. Auf dem Gelände des LAZ Wien sorgten unsere Athletinnen und Athleten für nicht weniger als 38-faches Edelmetall – davon glänzten 14 in Gold. Herausragend war dabei die Leistung der U18-Mädchen, die gleich 14 Medaillen sowie einen niederösterreichischen U18-Rekord bei der Heimreise im Gepäck hatten. Die Details findet ihr umseitig:

  • 07.08.2020 | Eisenstadt | Unser Nachwuchs hat ausnahmsweise an einem Freitag bei den Kindersommerspielen in Eisenstadt bei einem Vierkampf teilgenommen. Warum sich unser Nachwuchs dort wohlfühlt und welche Leistungen herauskamen könnt ihr umseitig lesen …

  • Juli 2020 | Wien, Schwechat | Aufgrund der Covid19-bedingten Verschiebungen sämtlicher Meisterschaften wird es für sehr viele unserer Athletinnen und Athleten in den nächsten Wochen ein sehr dichtes Programm geben. Um sich langsam in den Wettkampfmodus zu bringen und ihre Form zu überprüfen, gab es zuletzt diverse Meetings mit guten Leistungen, die wir euch nicht vorenthalten wollen:

  • 06.07.2020 | Südstadt | Bereits zum dritten Mal in kurzer Zeit fand auf unserer Heimanlage ein Meeting statt – diesmal standen Weitsprung und Kugel auf dem Programm.

  • 27.06.2020 | St. Pölten | Beim traditionell stark besetzten ersten Austrian Top Meeting des Jahres in St. Pölten trat fast die ganze Gruppe von Disziplinentrainerin Victoria Schreibeis über die 100 Meter an. Mehr dazu lest ihr folgend …

  • 22.-23.02.2020 | Linz | Über einen kompletten Medaillensatz durfte Chinomnso Nnamdi in seinem ersten U18-Jahr bei den Hallenmeisterschaften der U18-Klasse jubeln. Von Bewerb zu Bewerb steigerte sich Nono. Die Mädchen legten zusätzlich je eine Silber- und Bronzemedaille zusätzlich in die Waagschale und sind damit fast so erfolgreiche wie die ULC-Männer und -Frauen gewesen. Mehr dazu findet ihr umseitig:

  • 09.02.2020 | Linz | Nur einen Tag nach dem beeindruckenden 60 Meter-Auftritt von Markus Fuchs wollten die U20-Athletinnen und -Athleten des ULC Riverside Mödling die schnelle Bahn der Linzer TipsArena bei den nationalen Titelkämpfen der U20-Klasse ausnutzen. Am Ende der Semesterferien überzeugte speziell die Hochsprung- und Mittelstreckenabteilung des ULC Riverside Mödling.

  • 18.01.2020 | Wien | Das frühe Aufstehen am dritten Jännerwochenende hat sich für das Team des ULC Riverside Mödling vollends ausgezahlt. Insgesamt konnten die Athletinnen und Athleten 8 x Gold, 10 x Silber, 6 x Bronze sowie 13 weitere Top 6-Platzierungen erzielen. Allen voran überzeugten Anja Dlauhy und Chinomnso Nnamdi, die gleich zwei Goldmedaillen gewinnen konnte. Die Details lest ihr wie immer umseitig nach:

  • 12.01.2020 | Pottenstein |Wie immer von Martin Latzelsberger und seinem Team der UPO gut organisiert fand die dritte Station des Indoor Kids Cup in Pottenstein statt. Seitens des ULC Riverside Mödling gab es mit fast zwanzig Startern einen neuen Teilnehmerrekord. Wie die Ergebnisse waren könnt ihr wie immer umseitig lesen:

  • 11.01.2020 | Wien | Es geht wieder los. Das neue Jahr ist noch keine elf Tage alt und insgesamt 21 Athetinnen und Athleten waren bereits beim ersten Meeting der neuen Saison am Start. Es waren nicht die Hallen-Landesmeisterschaften, die den Beginn in die neue Saison einläuteten, sondern das vorverlegte ASVÖ Indoor Meeting, für das sich die Abordnung des ULC Riverside Mödling im Ferry Dusika Hallenstadion wiederfand. Die Details zum ersten Hallenmeeting findet ihr wie immer umseitig:

Seite 1 von 3

Back To Top