Markus Fuchs

  • 26./27.06.2021 | Graz | Wie jedes Jahr stellten die österreichischen Staatsmeisterschaften für viele Vereine und Athleten den Hauptwettkampf der Wettkampfsaison dar. So wollten auch die Sportlerinnen und Sportler des ULC Riverside Mödling die diesjährigen Meisterschaften nutzen, um sich entsprechend in Szene zu setzen.

  • 09.06.2021 | Eisenstadt | Beim Raiffeisen Austrian Open Eisenstadtmeeting am Mittwoch Abend herrschte für die Sprinter der ersehnte Rückenwind. Leider war er fast immer zu stark. Wie es unsren Athleten ergangen ist könnt ihr umseitig lesen …

  • 14.02.2021 | Linz | Nur eine Woche Pause bekam die Linzer Kornspitz Arena, bevor die besten Mehrkämpferinnen und Mehrkämpfer Österreichs die Halle in der oberösterreichischen Landeshauptstadt betraten. Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern befand sich mit Anja Dlauhy auch eine Athletin des ULC Riverside Mödling. Auch wenn Anja auf Basis ihrer bisherigen Leistungen zum erweiterten Medaillenkreis zählte, konnte Anja unbeschwert in ihrem Fünfkampf starten. Die Details zu den ersten Staatsmeisterschaften des Jahres findet ihr umseitig:

  • 31.01.2021 | Wien | Viele Jahre über war das Ferry-Dusika-Stadion im zweiten Wiener Gemeindebezirk so etwas wie die Heimanlage der ULC-Athletinnen und -Athleten bei Hallenwettkämpfen. Zwei Dinge kamen beim Jahres-Indoor-Auftakt im Jahr 2021 dazu: erstens befinden wir uns nach wie vor inmitten einer Pandemie, was einerseits den Regelwettkampfbetrieb massiv einschränkt und zweitens wurde vor wenigen Wochen bekannt, dass zum Unverständnis vieler und ohne Einbindung der diversen Fachverbände entschieden wurde, das Dusika-Stadion abzureißen, um ein neues Veranstaltungszentrum (Stadthalle 2.0) aufzubauen. Wir wollen uns aber nicht zu sehr mit den Problemchen beschäftigen, da es einige tolle sportliche Ergebnisse gab, von denen zu berichten notwendig ist. Diese findet ihr umseitig:

  • 15.-16.08.2020 | Südstadt | Ende Juni wurde der Austragungsort der diesjährigen Staatsmeisterschaften von USZ Rif in Salzburg in unsere Heimstätte, das BSFZ Südstadt, verlegt. Dementsprechend groß war die Motivation aller Qualifizierten bei der Heimmeisterschaft die eine oder andere Medaille zu erobern. Markus Fuchs, Medaillengarant der letzten Jahre, laborierte in den letzten Wochen mit einer Sehnenentzündung, weshalb hinter seinem Start bis zwei Tage vor Beginn der Meisterschaften ein großes Fragezeichen stand.

  • 08.-09.08.2020 | Wien | Nach einem intensiven Juli und dem Jonglieren von Wettkämpfen und Urlaub bei vielen unserer Athleten wurde die Leichtathletiksaison 2020 am vergangenen Wochenende um eine Facette erweitert. Mit den Landesmeisterschaften der Allgemeinen Klasse und der U18-Klasse startete nun auch die Meisterschaftssaison. Auf dem Gelände des LAZ Wien sorgten unsere Athletinnen und Athleten für nicht weniger als 38-faches Edelmetall – davon glänzten 14 in Gold. Herausragend war dabei die Leistung der U18-Mädchen, die gleich 14 Medaillen sowie einen niederösterreichischen U18-Rekord bei der Heimreise im Gepäck hatten. Die Details findet ihr umseitig:

  • 25.-26.07.2020 | Regensburg, Deutschland | Dass in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise Vieles anders ist, ist mittlerweile jeder und jedem klar. Dass die Sparkassengala bzw. die Laufnacht im bayrischen Regensburg trotz der Umstände druchgeführt werden konnte – wenn auch in kleinerem Rahmen – zeigt, dass die Leichtathletik im Rahmen ihrer Möglichkeiten für etwas Kontinuität sorgt. Auch wenn das Meeting in diesem Jahr mit knapp eineinhalb Monaten Verspätung über die Bühne ging, hielt das die ULCler nicht von ausgzeichneten Leistungen ab.

  • 18.07.2020 | Graz | Am vergangenen Samstag fand in Graz-Eggenberg die vierte von insgesamt fünf Stationen der Austrian Top Meeting-Serie statt. Im Vorprogramm des stark besetzten internationalen Meetings, starteten auch die U12- und U14-Kinder des ULC Riverside Mödling. Im Hauptprogramm des Austrian Top Meetings durften dann nationale und internationale Aushängeschilder der Leichtathletikszene wie etwa Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger, Hürdensprinterin Beate Schrott, Mittelstreckenläufer Andreas Vojta, Zehnkämpfer Dominik Distelberger, Dreispringer Philipp Kronsteiner sowie ULC Riverside Mödling-Sprinter Markus Fuchs bestaunt werden. Aber nun erstmal zu den Kinderwettkämpfen im Vorprogramm:

  • 22.-23.02.2020 | Linz | Fünf Medaillen, davon gleich drei in Gold, sind eine Ausbeute, die uns früher bei einer gesamten Meisterschaft schon stolz gemacht hätten. Dies ist jedoch nur die Ausbeute der ULC-Männer bei den diesjährigen Hallen-Staatsmeisterschaften in Linz. Bei allen Goldmedaillen hatte Markus Fuchs seine Finger im Spiel und setzte seiner ohnehin schon erfolgreichen Hallensaison die Krone auf. Eine große Sensation gab es auch über 3.000 Meter. Mehr dazu findet ihr umseitig:

  • 15.02.2020 | Istanbul, Türkei | Dass die sportliche Karriere wie auch das Leben nicht immer linear nach oben verläuft, müssen auch die ULCler erfahren. Nach seinem Auftritt´beim Gugl Indoor inklusive diverser Rekorde war Markus Fuchs am vergangenen Wochenende bei den Balkan Indoor Championships am Start. Viele von euch werden sich vermutlich fragen, wieso Österreicher bei Balkan-Meisterschaften starten. Das hat den einfachen Grund, dass zukünftig für internationale Meisterschaften ein World Ranking herangezogen wird. Dieses World Ranking errechnet sich auf Basis von Wettkampfleistungen sowie der Wertigkeit der jeweiligen Wettkämpfe.

  • 09.02.2020 | Linz | Nur einen Tag nach dem beeindruckenden 60 Meter-Auftritt von Markus Fuchs wollten die U20-Athletinnen und -Athleten des ULC Riverside Mödling die schnelle Bahn der Linzer TipsArena bei den nationalen Titelkämpfen der U20-Klasse ausnutzen. Am Ende der Semesterferien überzeugte speziell die Hochsprung- und Mittelstreckenabteilung des ULC Riverside Mödling.

  • 08.02.2020 | Linz, 08.02.2020 | Mit Samstag ist Markus Fuchs, unser Aushängeschild der letzten Jahre in der Europaspitze angekommen. Nach diesem Wochenende liegt der Perchtoldsdorfer auf dem siebten Platz der europäischen Bestenliste, in der Weltjahresbestenliste auf Platz 20.

  • 02.02.2020 | Erfurt, Deutschland | Nur zwei Wochen nach seinem Saisoneinstieg bei den niederösterreichischen Hallenmeisterschaften steigt die Formkurve von Markus Fuchs stetig an. Zuerst sorgte er schon für einen kleinen Sensationssieg in Bratislava. Und am letzten Wochenende sorgte er mit ein starken Auftritt in Deutschland für die Egalisierung seiner persönlichen Bestleistung. Die Details zu den Auftritten von Markus findet ihr umseitig:

  • 24.01.2020 | St. Pölten | Nach dem höchsterfolgreichen Start bei den Hallenmeisterschaften in der Vorwoche wurde der ULC Riverside Mödling für die Erfolge auf Vereinsebene der Saison 2019 geehrt. In stimmungsvollen Rahmen im St. Pöltener Landhaus wurden sowohl die internationalen Starterinnen und Starter sowie die drei Erstplatzierten der diversen Cupwertung ausgezeichnet.

  • 18.01.2020 | Wien | Das frühe Aufstehen am dritten Jännerwochenende hat sich für das Team des ULC Riverside Mödling vollends ausgezahlt. Insgesamt konnten die Athletinnen und Athleten 8 x Gold, 10 x Silber, 6 x Bronze sowie 13 weitere Top 6-Platzierungen erzielen. Allen voran überzeugten Anja Dlauhy und Chinomnso Nnamdi, die gleich zwei Goldmedaillen gewinnen konnte. Die Details lest ihr wie immer umseitig nach:

  • 30.12.2019 | Wie gestern versprochen folgt heute noch das Update der männlichen ewigen Bestenlisten. Wie auch unsere Girls war die männliche Abteilung des ULC Riverside Mödling nicht minder erfolgreich. Auch hier gab es in allen vier Altersklassen neue ULC-Vereinsrekorde zu bejubeln. Viel Spaß beim Lesen und beim Ziele setzen für die Saison 2020:

  • 10.-11.08.2019 | Varaždin, Kroatien | In Varazdin, bei der Team-EM der 2. Liga nahmen die internationalen Wochen mit ULC-Beteiligung ihr Ende. In der dritthöchsten Leistungsklasse (Superliga, 1. Liga, 2. Liga, 3. Liga) wurde von der österreichischen Teamleitung das Ziel ausgegeben den Klassenerhalt zu schaffen. Aufgrund einer Änderung im Modus stiegen gleich fünf der zwölf Teams in die dritte Liga ab, jedoch nur der Gewinner in die nächste Klasse (1. Liga) auf. Im 44 Mann und Frau umfassenden österreichischen Team waren mit Markus Fuchs und Andreas Meyer zwei männliche Athleten sowie mit Lena Millonig eine weibliche Athletin des ULC Riverside Mödling mit von der Partie.

  • 27.-28.07.2019 | Innsbruck, Österreich | Am vergangenen Wochenende machten sich 7 Athletinnen und Athleten des ULC Riverside Mödling gemeinsam mit Christian Jaeger und Victoria Schreibeis als Trainer auf den Weg zu den Österreichischen Staatsmeisterschaften der allgemeinen Klasse in Innsbruck.

    Die Ausbeute kann sich durchaus sehen lassen: 3 x Gold, 1 x Silber, 1 x Bronze sowie zwei vierte und drei fünfte Plätze.

  • 08.-13.07.2019 | Neapel, Italien | Die natioanalen und regionalen Wettkämpfe sind nach den beiden höchst intensiven Monaten Mai und Juni in den "Sommerschlaf" gefallen. Im Gegenzug nimmt dafür die internationale Leichtathletiksaison so richtig an Fahrt auf. Den Auftakt dazu macht die 30. Sommer-Universiade im italienischen Neapel mit Markus Fuchs. Die Details findet ihr umseitig:

  • 08.07.2019 | Nach den beiden national sehr intensiven Monaten Mai und Juni wird es in Österreich zwar etwas ruhiger, dafür gehen die internationalen Höhepunkte - abgesehen von der Weltmeisterschaft in Doha - über die Bühne. Vier Mödlingerinnen und Mödlinger schafften es sich im Laufe der Saison für die diversen Meiserschaften zu qualifizieren. Nachfolgend findet ihr einen kurzen Überblick:

Seite 1 von 3

Back To Top