Hermann-Alexander Beckert

  • Update der ewigen Bestenlisten des ULC (inkl. Hallensaison 2018)

    ULC Riverside Mödling

    (08.04.2018) Wir wollen euch die aktualisierten ewigen Bestenlisten (Stand Februar 2018) präsentieren. Unabhängig von sämtlichen Medaillenstatistiken und Cupwertungen kann man auch durch einen kurzen Blick auf die neuen Vereinsrekorde erkennen, dass sich einiges in den Reihen des ULC tut. Es werden teilweise eigene persönliche Rekorde verbessert, aber zum Teil auch Alt-Vereinsrekorde aus dem vorigen Jahrtausend ausgelöscht -  drei an der Zahl.

    Nachfolgend findet ihr eine kurze Aufstellung zu den neuen Rekorden. In den ewigen Bestenlisten findet ihr zusätzliche auch alle Verschiebungen in den Top 10 der jeweiligen Disziplinen.

     Allg. Klasse weiblich: 

    {phocadownload view=file|id=5|text=Ewige Bestenliste - AK weiblich (Stand Februar 2018)|target=s}

    U20 weiblich:

    {phocadownload view=file|id=8|text=Ewige Bestenliste - U20 weiblich (Stand Februar 2018)|target=s}

    U18 weiblich: 2 neue Vereinsrekorde

    {phocadownload view=file|id=7|text=Ewige Bestenliste - U18 weiblich (Stand Februar 2018)|target=s}

    • Pauline Leger Fünfkampf Halle 3.278 Punkte
    • Pauline Leger, Leonie Tasch, Anja Dlauhy Fünfkampf Mannschaft 9.150 Punkte

    U16 weiblich: 1 neuer Vereinsrekord

    {phocadownload view=file|id=6|text=Ewige Bestenliste - U16 weiblich (Stand Februar 2018)|target=s}

    • Pauline Leger Hochsprung 1,61 Meter (zuvor 1,60 aus 1997)

    Allg. Klasse männlich: 2 neue Vereinsrekorde

    {phocadownload view=file|id=1|text=Ewige Bestenliste - AK männlich (Stand Februar 2018)|target=s}

    • Markus FuchsSamuel SzihnLevin Gottl, Andreas Meyer 4x200 Meter Staffel 1:27,81 Minuten (zuvor 1:36,97 aus 2001)
    • Samuel Szihn Weitsprung 7,36 Meter (zuvor 7,08 aus 2016)

    U20 männlich: 2 neue Vereinsrekorde

    {phocadownload view=file|id=4|text=Ewige Bestenliste - U20 männlich (Stand Februar 2018)|target=s}

    • Hermann-Alexander Beckert 60 Meter Hürden 8,17 Sekunden (zuvor 8,22 aus 2016)
    • Samuel Szihn Weitsprung 7,03 Meter (eigenen Rekord aus 2017 verbessert)

    U18 männlich: 

    {phocadownload view=file|id=3|text=Ewige Bestenliste - U18 männlich (Stand Februar 2018)|target=s}

    U16 männlich:

    {phocadownload view=file|id=2|text=Ewige Bestenliste - U16 männlich (Stand Februar 2018)|target=s}

     

  • Medaillenregen bei der österreichischen U20-Meisterschaft in Linz!

    ULC Riverside Mödling, Samuel Szihn

    (Linz, 11.2.2018) Am vergangenen Sonntag fanden die österreichischen U20-Meisterschaften in der Halle in Linz statt. Bei den letzten Wettkämpfen zeigten unsere Athletinnen und Athleten schon sehr gute Form und diese konnte nun abermals gesteigert werden.

  • Wochenende der Vereinsrekorde

    Anja Dlauhy, Pauline Leger, Leonie Tasch

    (Wien, 03./04.02.2018) Erneut wurde das Ferry-Dusika-Hallenstadion im 2. Wiener Bezirk zum Schauplatz der ULC-Athletinnen und -Athleten. Vor allem der Sonntag wurde durch die ersten österreichischen Meisterschaften bzw. Staatsmeisterschaften des Jahres 2018 geprägt. Bei den U18-Mädchen war ein komplettes Team mit drei Mödlingerinnen am Start. Die Leistungen unserer Damen waren dabei sehr beachtlich. Die Details folgen, wie gewohnt, umseitig:

  • Samuel Szihn pulverisiert den Weitsprung Vereinsrekord

    Samuel Szihn

    (Wien, 20.01.2018) Einen Tag nach dem neuen 60 Meter Weltrekord von Christian Coleman wollten auch die ULC Riverside Mödling-Athletinnen & -Athleten beim Erima Athletics Meeting zeigen, was in ihnen steckt. Für einen Weltrekord hat es zwar erwartungsgemäß nicht gereicht, dafür gab es einen neuen Vereinsrekord, viele persönliche Bestleistungen und noch mehr Ausrufezeichen für die kommenden Bewerbe in der noch jungen Saison. Aber alles der Reihe nach.

  • Wieder 2x Gold und 2x Bronze

    Hermann-Alexander Beckert

    (Linz, 21.2.2016) Nach einem erfolgreichen Tag durfte sich das ULC-Team, das bei den österreichischen Hallenstaatsmeisterschaften in Linz mit von der Partie war, berechtigte Hoffnungen auf weitere Medaillen am zweiten Tag machen. Zur Erinnerung: Am ersten der beiden Wettkampftage sicherten sich die Mödlinger je zweimal Gold und zweimal Bronze. Waren es am ersten Tag die 60 Meter-Sprinter Markus Fuchs und Chukwuma Nnamdi konnten sich mit Hermann-Alexander Beckert und Samuel Szihn zwei U18-Athleten in die Siegerlisten eintragen. Die Details folgen wie immer umseitig: