Gregor Hermann

  • Update der ewigen Bestenlisten des ULC

    ULC Riverside Mödling

    (06.01.2018) Nachdem die Freiluftbestenlisten der Saison 2017 bereits veröffentlich sind, wollen wir euch auch nicht die aktualisierten ewigen Bestenlisten (Stand Dezember 2017) vorenthalten. Unabhängig von sämtlichen Medaillenstatistiken und Cupwertungen kann man auch durch einen kurzen Blick auf die neuen Vereinsrekorde erkennen, dass sich einiges in den Reihen des ULC tut. Es werden teilweise eigene persönliche Rekorde verbessert, aber zum Teil auch Alt-Vereinsrekorde aus dem vorigen Jahrtausend ausgelöscht -  drei an der Zahl.

    Sowohl Leonie Springer (100 Meter U18) als auch Astrid Hafner (400 Meter Hürden U20) haben heuer jeweils Bestmarken verbessert, die noch aus dem Jahre 1985 Bestand hatten.

    Nachfolgend findet ihr eine kurze Aufstellung zu den neuen Rekorden. In den ewigen Bestenlisten findet ihr zusätzliche auch alle Verschiebungen in den Top 10 der jeweiligen Disziplinen.

     Allg. Klasse weiblich: 6 neue Vereinsrekorde

    {phocadownload view=file|id=5|text=Ewige Bestenliste - Allg. Klasse weiblich (Stand Dezember 2017)|target=s}

    • Ylvi Traxler 1.500 Meter 4:26,30 Minuten (zuvor 4:32,17 aus 2015)
    • Astrid Hafner 400 Meter Hürden 62,54 Sekunden (zuvor 62,82 aus 2006)
    • Lena Millonig 3.000 Meter Hindernis 10:18,76 Minuten (eigenen Rekord aus 2016 verbessert)
    • Katharina Lux, Julia Millonig, Ylvi Traxler 3x800 Meter Staffel 7:00,87 Minuten (zuvor 7:03,63 aus 2015)
    • Marlene Linzer Kugelstoß 12,12 Meter (eigenen Rekord aus 2016 verbessert)
    • Marlene Linzer Diskuswurf 40,87 Meter (zuvor 39,23 aus 2016)

    U20 weiblich: 6 neue Vereinsrekorde

    {phocadownload view=file|id=8|text=Ewige Bestenliste - U20 weiblich (Stand Dezember 2017)|target=s}

    • Ylvi Traxler 1.500 Meter 4:26,30 Minuten (zuvor 4:35,11 aus 2013)
    • Astrid Hafner 400 Meter Hürden 62,54 Sekunden (zuvor 65,73 aus 1985)
    • Lena Millonig 3.000 Meter Hindernis 10:18,76 Minuten (eigenen Rekord aus 2016 verbessert)
    • Marlene Linzer Kugelstoß 12,12 Meter (eigenen Rekord aus 2016 verbessert)
    • Marlene Linzer Diskuswurf 40,87 Meter (zuvor 39,23 aus 2016)
    • Marlene Linzer Hammerwurf 35,04 Meter (zuvor 25,46 aus 2010)

    U18 weiblich: 5 neue Vereinsrekorde

    {phocadownload view=file|id=7|text=Ewige Bestenliste - U18 weiblich (Stand Dezember 2017)|target=s}

    • Leonie Springer 100 Meter 12,19 Sekunden (zuvor 12,24 aus 1985)
    • Leonie Springer 100 Meter Hürden 14,16 Sekunden (zuvor 14,64 aus 2001)
    • Anna Neunteufl Speerwurf 47,36 Meter (zuvor 39,95 aus 2013)
    • Marlene Linzer Diskuswurf 40,87 Meter (zuvor 31,27 aus 2014)
    • Marlene Linzer Hammerwurf 47,39 Meter (zvuor 25,20 aus 2007)

    U16 weiblich: 5 neue Vereinsrekorde

    {phocadownload view=file|id=6|text=Ewige Bestenliste - U16 weiblich (Stand Dezember 2017)|target=s}

    • Pauline Leger 80 Meter Hürden 12,07 Sekunden (zuvor 12,09 aus 1999)
    • Anja Dlauhy, Pauline Leger, Maxima Krause, Livia Varga 4x100 Meter Staffel 51,13 Sekunden (zuvor 51,50 aus 2010 und 2015)
    • Pauline Leger, Maxima Krause, Darya Modaress, Elli Olbort Österreich-Staffel 1:51,09 Minuten (zuvor 1:53,47 aus 2015)
    • Sandra Krenn Diskuswurf 34,68 Meter (zuvor 29,42 aus 2012)
    • Pauline Leger, Sandra Krenn, Charlotte Felmayer Siebenkampf Mannschaft 11.735 Punkte (zuvor 11.703 aus 2016)

    Allg. Klasse männlich: 3 neue Vereinsrekorde

    {phocadownload view=file|id=1|text=Ewige Bestenliste - Allg. Klasse männlich (Stand Dezember 2017)|target=s}

    • Markus Fuchs 200 Meter 20,94 Sekunden (eigenen Rekord aus 2015 verbessert)
    • Levin Gottl, Markus Fuchs, Andreas Meyer, Samuel Szihn 4x100 Meter Staffel 41,12 Sekunden (zuvor 41,78 aus 2016)
    • Samuel Szihn Dreisprung 14,09 Meter (eigenen Rekord aus 2016 verbessert)

    U20 männlich: 3 neue Vereinsrekorde

    {phocadownload view=file|id=4|text=Ewige Bestenliste - U20 männlich (Stand Dezember 2017)|target=s}

    • Gregor Hermann 10 Kilometer Straßenlauf 38:59 Minuten
    • Samuel Szihn Weitsprung 7,03 Meter (zuvor 7,03 aus 2011)
    • Samuel Szihn Dreisprung 14,09 Meter (eigenen Rekord aus 2016 verbessert)

    U18 männlich: 2 neue Vereinsrekorde

    {phocadownload view=file|id=3|text=Ewige Bestenliste - U18 männlich (Stand Dezember 2017)|target=s}

    • Samuel Szihn Weitsprung 7,03 Meter (zuvor 7,03 aus 2011)
    • Samuel Szihn Dreisprung 14,09 Meter (eigenen Rekord aus 2016 verbessert)

    U16 männlich: 2 neue Vereinsrekorde

    {phocadownload view=file|id=2|text=Ewige Bestenliste - U16 männlich (Stand Dezember 2017)|target=s}

    • Markus Grau 200 Meter 23,60 Sekunden (zuvor 23,63 aus 2010)
    • Tobias Lugstein, Markus Grau, Simon Beckert, Merlin Melzer Österreich-Staffel 1:41,73 Minuten (zuvor 1:42,31 aus 2014)

     

  • Christine Weber und Hermann-Brüder laufen auf das Podium

    Krampuslauf

    (Purgstall, 5.12.2015) Heuer ist der Krampuslauf in Purgstall wieder auf den richtigen Tag gefallen. Am fünften Tag des letzten Monats des Jahres machte sich ein kleines Team des ULC Riverside Mödling nach Purgstall auf, um bei der zweiten Station des UNION-Crosscups 2015/2016 in den Kampf um Punkte einzugreifen. Die Details lest ihr wie immer umseitig:

  • Weihnachtskonzert "Fog Moon"

    Weihnachtskonzert Fog Moon

    (4.12.2015) Das Leichtathletik kein Ausschlusskriterium für andere Hobbys ist, zeigen drei ULC-Athleten am kommenden Montag. Mit ihrer Band Fog Moon treten Armin HERMANNGregor HERMANN und Richard WEISS bei ihrem eigenen Weihnachtskonzert im Pfarrstadl Biedermannsdorf auf.

    Wir finden das eine coole Sache und unterstützen die drei Jungs kräftig mit der Werbung für ihr Weihnachtskonzert:

    Datum: 7. Dezember 2015
    Uhrzeit: ab 18:30 Uhr
    Ort: Pfarrstadl Biedermannsdorf

  • Fiona Schmid läuft neuen Streckenrekord

    © Rainer Hackstock

    (Mödling, 15.11.2015) Etwas verregnet präsentierte sich der 15. November 2015. Weicher, leicht gatschiger Boden ist idealtypisch für Crossläufe. Mit der 40. Auflage des Mödlinger Dreistundenweglaufs startete für viele Athletinnen und Athleten des ULC Riverside Mödling die Crosslaufsaison 2015/2016. Insgesamt neun Klassensiege sicherte sich die große Mannschaft des ULC in den diversen Altersklassen. Aus der Masse der Siege stach besonders die Leistung von Fiona SCHMID hervor, die einen neuen Streckenrekord in der Masters Frauenwertung verbuchen konnte. Die Details findet ihr umseitig: