Gabriel Hein

  • 03.07.2019 | Wien, Österreich | Nicht nur unsere Nachwuchsathleten haben beim WLV-Sommermeeting zum Start der Sommerferien überzeugt. Mit Fiona Schmid war es eine Masterathletin, die nicht nur für ein, sondern eher drei bis vier Ausrufezeichen gesorgt hat.

  • 22.06.2019 | Amstetten, Österreich | Knapp eine Woche bevor wir einen Großteil unserer Athletinnen und Athleten in die Sommerferien entlassen, hatten viele in bei den niederösterreichischen Meisterschaften der U18 und der Allgemeinen Klasse noch ein volles Programm zu absolvieren. Mit 5 x Gold, 7 x Silber, 7 x Bronze sowie 15 weiteren Top 6-Platzierungen konnte sich die Ausbeute des ULC-Teams schon am ersten Tag voll und ganz sehen lassen. Einen detaillierten Bericht zum ersten Wettkampftag findet ihr wie immer umseitig:

  • (Südstadt, 11.05.2019) Mittlerweile bin ich persönlich seit knapp 19 Jahren Mitglied des ULCs und selten war ich so stolz Teil dieses Vereins zu sein wie heute. Das Ergebnis bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften hat vermutlich die Erwartungen vieler unserer Starterinnen und Starter selbst übertroffen. Deswegen kann ich heute auch unbeschwert behaupten, dass wir sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern das historisch beste Ergebnis im Rahmen der österreichischen Meisterschaften Vereine abgeliefert haben.

  • (Wien, 06./07.04.2019) Neben den zahlreichen Rekorden der nationalen und internationalen Elite im Rahmen des 36. Vienna City Marathons, konnten auch unsere Läuferinnen und Läufer mit tollen Leistungen im Rahmen der diversen Bewerbe am Wochenende glänzen.

  • (Hirtenberg, 24.02.2019) Nur eine Woche nach dem für unsere Athleten und Athletinnen sehr erfolgreich verlaufenen Testlauf fanden in Hirtenberg die Crosslauflandesmeisterschaften statt. Da die Woche davor aufgrund diverser anderer Laufveranstaltungen und den Staatsmeisterschaften, nur sehr wenige Teilnehmer und Teilnehmerinnen am Start waren, durfte man dieses Rennen als erste nennenswerte Standortbestimmung vor den Crosslaufstaatsmeisterschaften in Innsbruck ansehen.

  • (Wien, 11.11.2018) Einer der bestbesetzen Straßenläufe in Österreich, der zudem noch eine große Tradition genießt, lockte im Jahr 2018 bei ausgezeichneten Bedingungen auch viele Mödlingerinnen und Mödlinger mit seinem Ruf. Der Lauf wird als "Staffellauf" ausgetragen, bei dem in beliebiger Reihenfolge sowohl der weibliche als auch der männliche Part des Duos vier Kilometer zurücklegt. 2018 schafften es gleich zwei Mödlinger mit ihrer Laufpartnerin bzw. ihrem Laufpartner unter die besten drei Paare in der Gesamtwertung.