10.000 Meter

  • Bei den einen läuft es bei den anderen nicht

    Doris Kindl, ULC Riverside Mödling

    (Regensburg/GER, 23.03.2019 / Ardagger, 23.03.2019) Erstmals in der Geschichte des österreichischen Leichtathletikverbandes wurde der 10.000 Meter-Staatsmeistertitel nicht auf österreichischem Boden, sondern in Regensburg im Rahmen der bayrischen Meisterschaften vergeben. Die Meisterschaften wurden nicht wie die Sparkassen-Gala im Universitätsstadion, sondern auf der städtischen Sportanlage ausgetragen. Ein paar hundert Kilometer weiter östlich gingen am selben Tag die niederösterreichischen Meisterschaften im Halbmarathon über die Bühne. Für beide Meisterschaften findet ihr umseitig einen kurzen Bericht:

  • Daniela krönt sich zur Landesmeisterin

    Daniela Jantschy

    (Wien, 29.09.2018) Schauplatz Nummer zwei an diesem Wochenende (zur Erinnerung: die U14 kämpfte um die Landesmeistertitel im Mehrkampf in Ternitz) war das LAZ Wien, in dem dieses Jahr schon zahlreiche Wettkämpfe mit Beteiligung des ULC Riverside Mödling stattgefunden haben. Bei diesen Landesmeisterschaften, die im Rahmen der österreichischen Staatsmeisterschaften ausgetragen wurden, vertrat Daniela Jantschy unsere roten Vereinsfarben. Die Details folgen umseitig: